„Wohn- und Pflegezentrum Flugfeld“

wird vom Wohlfahrtswerk für BW eröffnet

Die Stadt Böblingen verfolgt das Ziel, für ihre pflegebedürftigen Bürgerinnen und Bürger in den Stadtteilen gute ambulante und stationäre Pflegeangebote zu ermöglichen. Es freut mich daher, dass das Wohlfahrtswerk Baden-Württemberg auf dem Flugfeld ein konzeptionell wohldurchdachtes „Wohn- und Pflegezentrum“ (WPF) eröffnet. Unter einem Dach vereint bietet das neue Zentrum eine Vielzahl an sozialen Diensten - nicht nur für Ältere.

24 betreute Mietwohnungen, von denen noch vier zu haben sind, runden das Eigentumsangebot des angrenzenden „Domizil am See“ mit seinen 60 betreuten Wohnungen ab. Das Gesamtbetreuungsangebot wird aus einer Hand bedient.
Mehr Informationen..

Twitter BB

Amtsblatt

Zur Onlineausgabe

Wetter in Boeblingen
21 °C
meist klar
Wind NW 11 km/h
Vorhersage für Montag
Regen
17 °C - 24 °C

Vorhersage für Dienstag
Regen
16 °C - 24 °C

Börse Aktuell

Weitere Börsenkurse


Flugfeldklinik kann gebaut werden

Einverständnis mit dem Verkauf eines Grundstücks durch den ZV Flugfeld Böblingen/Sindelfingen zum Bau eines neuen Krankenhauses an den Landkreis.

Der Gemeinderat der Stadt Böblingen hat am Mittwoch, dem 20. Juli 2016, seine Vertreter angewiesen, in der Verbandsversammlung des Zweckverbands Flugfeld Böblingen/Sindelfingen folgenden Beschluss zu fassen: „Dem Abschluss des Grundstückskaufvertrages und des Städtebaulichen Grundvertrages zwischen dem Landkreis Böblingen und dem Zweckverband Flugfeld Böblingen/Sindelfingen wird zugestimmt.“

Der Kreistag des Landkreises Böblingen hat in seiner Sitzung am Montag (18. Juli) dem Kauf eines Grundstücks auf dem Flugfeld Böblingen/Sindelfingen zum Bau eines neuen Krankenhauses zugestimmt. Gleichzeitig hat der Kreistag den städtebaulichen Vertrag mit dem Zweckverband Flugfeld und der Stadt Böblingen verabschiedet, der das weitere Verfahren der Bauleitplanung regelt.

Der Kaufpreis ist auf 15,7 Millionen Euro festgelegt. Das Grundstück mit rund 50.000 Quadratmetern liegt auf Böblinger Gemarkung am südlichen Rand des Flugfelds und wird vom Zweckverband Flugfeld Böblingen/Sindelfingen entwickelt und verkauft.

Alle Informationen erhalten Sie auf der Homepage des Klinikverbundes Südwest.

Bürgersprechstunde bei Oberbürgermeister Wolfgang Lützner

Oberbürgermeister Wolfgang Lützner lädt für Dienstag, 26. Juli 2016, ab 17.00 Uhr zur Bürgersprechstunde ein. Diese findet in seinem Dienstzimmer im ersten Obergeschoss des Alten Rathauses statt.

Im persönlichen Gespräch mit dem Oberbürgermeister können Anliegen, Tipps, Probleme – kurzum alles, was die Menschen in kommunaler Hinsicht bewegt, erörtert werden. OB Wolfgang Lützner möchte den Bürgerinnen und Bürgern mit diesem Angebot die Möglichkeit bieten, sich unmittelbar mit ihren Belangen an ihn zu wenden.

Vorgebrachte Anregungen und Vorschläge werden schriftlich festgehalten. Sollte keine Lösung vor Ort möglich sein, werden die Anliegen zu einem späteren Zeitpunkt beantwortet.

Es wird darum gebeten, sich am Tag der Bürgersprechstunde, am Dienstag, 26. Juli 2016, zwischen 8.30 und 9.30 Uhr telefonisch unter der Rufnummer (0 70 31) 66 9 - 12 02 im Vorzimmer des Oberbürgermeisters anzumelden.

Frag den OB:

Die Onlinesprechstunde von Wolfgang Lützner

Seit Juni 2014 ist das Online-Portal „Frag den OB“ unter www.frag-den-ob.boeblingen.de aktiv. Hier haben Bürger/-innen die Möglichkeit, sich mit ihren Anliegen und Fragen direkt an Oberbürgermeister Wolfgang Lützner zu wenden. Themen der Stadtentwicklung, Fragen zur Verkehrsführung, zur Kinderbetreuung oder kulturelle Dinge – hier kann alles gefragt werden.

Besucher/-innen von „Frag den OB“ können nach einer kurzen Registrierung Fragen formulieren und online stellen oder bereits gestellte Fragen unterstützen. Für die Unterstützung von Beiträgen ist keine vorherige Anmeldung erforderlich. Alle zwei Wochen wird mittwochs um 12.00 Uhr die Frage mit den meisten Unterstützern ausgewählt und von OB Wolfgang Lützner am darauffolgenden Montag beantwortet. Jede Frage steht sechs Wochen lang zur Abstimmung und hat damit dreimal die Chance, zur Top-Frage gewählt zu werden. Nicht ausgewählte Beiträge landen im Archiv und können dort weiterhin eingesehen werden.

"Ein echtes Erfolgsmodell" - über 50.000 Aufrufe

Seit dem Start 2014 erhöht sich die Zahl der Zugriffe stetig und rasant. Werden auch Sie hier aktiv!

Aktuelle Fragen

  • Geschwindigkeitsüberwachung in der Brunnenstraße (Tempo-30-Zone)
  • Harfenbrücke
  • Karl-Jatho-Weg, Verlängerung Konrad-Zuse-Straße
  • Übergang Liesel-Bach-Straße (Flugfeld)
  • Gelbe Säcke für Böblingen
twitter Logo
Facebook Logo
RSS Logo



 

      facebook  twitter  xing