>> Startseite >> BürgerPolitik >> Stadtverwaltung >> Oberbürgermeister Wolfgang Lützner

Wolfgang Lützner

Oberbürgermeister

"Ich sehe Böblingen im Vergleich mit anderen Städten ganz weit vorne. Und ich erkenne Potentiale, die wir noch stärker nutzen sollten."


Ausbildungsinitiative bei der Stadt Böblingen

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

Ausbildung wird bei der Stadtverwaltung Böblingen groß geschrieben. Die Stadt Böblingen bildet seit Jahren sehr erfolgreich junge Menschen in den Berufen Verwaltungsfachangestellte/r, Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste mit Schwerpunkt Bibliothek und Erzieher/-innen aus.

Derzeit machen 46 junge Frauen und Männer eine Ausbildung bei uns. Dazu kommen fünf Studierende, die ein duales Studium (Public Management, Soziale Arbeit und Elementarpädagogik) machen und ihre Praxisphasen in unseren Einrichtungen absolvieren.

Vielfältiges Studien- und Ausbildungsangebot

Neben den bereits genannten Ausbildungsberufen bilden wir in diesem Jahr zum ersten Mal im Rahmen einer Ausbildungskooperation mit dem Congress Center Böblingen/Sindelfingen auch ein/e Veranstaltungskaufmann/-frau aus. Darüber hinaus gibt es zahlreiche Möglichkeiten zur Ableistung eines Freiwilligen Sozialen Jahres oder eines Gemeinnützigen Bildungsjahres bei der Stadt Böblingen.

Auch Studieninteressierten bieten sich vielfältige Möglichkeiten. Wer die klassische Beamtenlaufbahn im gehobenen Dienst einschlägt und das Studium „Public Management“ absolviert, kann bei uns das Einführungs- oder ein Vertiefungspraktikum machen. Auch als dualer Partner der Dualen Hochschule Baden-Württemberg sind wir im Studiengang „Soziale Arbeit“ mit den Fachrichtungen „Kinder- und Jugendarbeit“ oder „Elementarpädagogik“ ein bewährter und beliebter Ausbildungsbetrieb.

Unsere Azubis haben gute Chancen

Bereits vor Jahren hat die Stadt Böblingen eine interne Übernahmegarantie entwickelt, die den Azubis bei erfolgreichem Ausbildungsabschluss eine berufliche Perspektive bei der Stadtverwaltung eröffnet. Auch auf dem Arbeitsmarkt sind die jungen Berufsanfänger sehr gefragt, denn Arbeitgeber wissen unsere Ausbildungsqualität zu schätzen.

Marketing-Offensive als Azubi-Projekt

Um unser Ausbildungsangebot neu zu bewerben und die Ausbildungsberufe bekannter zu machen, haben wir in diesem Jahr eine Marketing-Offensive gestartet. Im Juni drehen wir einen Imagefilm über die Ausbildung bei der Stadt Böblingen. Eine Kurzversion des Films soll dann auch als Kinospot in den Böblinger Kinos laufen.

Die Ausbildungsleiterin Angelika Reiser verwirklicht das Imagefilm-Projekt gemeinsam mit den Auszubildenden, die mit Feuereifer bei der Sache sind. Die Dreharbeiten haben bereits begonnen und unsere Auszubildenden sammeln sowohl vor als auch hinter der Kamera Erfahrungen.

Mit unserer Marketing-Offensive möchten wir zeigen, dass eine Ausbildung bei der Stadtverwaltung eine gute Entscheidung ist und Spaß macht. Als Ausbildungsbetrieb ist es uns wichtig, dass unsere Auszubildenden in der Ausbildung ihre Persönlichkeit weiterentwickeln. Denn ganz im Sinne unseres Slogans „Stadt Böblingen - Raum für Taten und Talente“ möchten wir ihnen die Möglichkeit geben, sich vielfältig einzubringen und ihre Fähigkeiten bei uns zu entfalten.


Ihr 
Wolfgang Lützner

      facebook  twitter