>> Startseite >> BürgerPolitik >> Stadtverwaltung >> Oberbürgermeister Wolfgang Lützner

Wolfgang Lützner

Oberbürgermeister

"Ich sehe Böblingen im Vergleich mit anderen Städten ganz weit vorne. Und ich erkenne Potentiale, die wir noch stärker nutzen sollten."


Großartiges Finale beim Sommer am See

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

das Böblinger Sommerprogramm macht uns viel Freude. Bevor der Herbst in Böblingen einzieht und die Blätter fallen lässt, bietet es uns noch bis zum 21. September ein großartiges Finale mit Konzerten und Festen in der Innenstadt. Den Abschluss des schieren Veranstaltungsmarathons bildet das Big Sounds Wochenende vom 19. bis 21. September.

Rückblickend auf die letzten Wochen stelle ich fest, dass beginnend mit dem Stadtfest, der bisher erfolgreichsten Auflage des „Schlemmen am See“, zwanzig ausverkauften Vorstellungen des Theaterprojekts „55 Sommer“ sowie einer gelungenen Premiere der ersten Böblinger Songtage, unsere Feste und Kultur große Anziehungskraft ausüben. Wer hier lebt weiß, dass unsere Stadt, gerade auch über die Sommermonate, viel zu bieten hat. Mit dem richtigen Mix aus Großveranstaltungen und kleinen, aber feinen Kulturangeboten sprechen wir auch viele Menschen aus dem Umland an. Sie freuen sich mit an unserer Lebensqualität und bekommen Lust auf mehr. So funktioniert Kultur als Standortmarketing und auch als Entscheidungskriterium von Fachkräften, einen Wohn- und Arbeitsplatz in Böblingen zu wählen.

Jazz und Weltmusik beim Sommer am See

Die Reihe Sommer am See wartet im kommenden Monat noch einmal mit etlichen Höhepunkten auf. Dieses Wochenende gibt es mit der Band „Fleadh“ irische Musik. International bleibt auch die Folgewoche. Am 29. August kommt mit dem ungarischen „Infusion Trio“ eine ganz außergewöhnliche Jazz-Formation in die TÜV-Halle. Die drei ungarischen Profimusiker nennen sich selbst „The Looper Band“. Schon bei den Böblinger Songtagen war zu erleben, wie mit dem Einsatz von live produzierten Sounds und Loops fantastische Momente erzeugt werden können.

Großstadtniveau in der ersten Septemberwoche

Mit den „Donauwellenreitern“ haben wir am 3. September die Aufsteiger der österreichischen Jazzszene zu Gast. Sie sind eine dieser raren Klangperlen, die nur eine Metropole wie Wien hervorbringen kann. Mit dem Trossinger Gitarrenensemble „Open Source Guitars“ und dem Uli Gutscher Quintett schließt sich der Kreis der Konzerte beim Sommer am See perfekt. Jazz trifft Klassik, Pop trifft Jazz - was wollen Musikliebhaber mehr?

Big Sounds Festival mit Familientag

Traditionell werden rund um das Ferienende noch einmal die Vereine so richtig aktiv. Am 13. und 14. September steigt die Hocketse von Grün-Weiß rund um die TÜV-Halle. Beim Tag der Rettungsdienste sind am Sonntag, den 14. September parallel dazu am Oberen See realitätsnahe Rettungsdemos von  DLRG und  DRK mitzuerleben. Mit Ihrem Besuch würdigen Sie das Engagement dieser Hilfsorganisationen. Das Sommerfest der CDU und das türkische Kulturfest sind am 19. September. An diesem Tag startet auch unser Big Sounds Festival. Familientag des Festivals ist am Samstag, den 20. September und Blasmusiktag am Sonntag, den 21. September. Der Vorverkauf läuft glänzend. Sichern Sie sich für die Abendkonzerte Ihre Eintrittskarte.

Finissage für „Vertraute Fremde“

Die vielbeachtete und hervorragend besprochene Premierenausstellung von Kuratorin Corinna Steimel geht am 28. September ab 16.00 Uhr mit einem visuell-akustischen Vortrag und Performance-Programm zu Ende. Für alle, denen es noch nicht gereicht hat die Ausstellung „Vertraute Fremde“ in der Städtischen Galerie zu besuchen, bietet sich hier noch eine tolle letzte Gelegenheit.

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, nutzen Sie unsere Kulturangebote, motivieren und würdigen Sie mit dem Besuch der Veranstaltungen die Kulturschaffenden in unserer Stadt. Sie haben es sich verdient.


Ihr
Wolfgang Lützner


      facebook  twitter