Einrichtungsleiterin Julia Klönne-Bibouche

Leiterin

Julia Klönne-Bibouche
Treff am See
Telefon (0 70 31) 6 69 53 21
Gebäude: Treff am See
Aufgaben: Einrichtungsleitung, Offene Städtische Seniorenarbeit

Adresse

Treff am See

Poststraße 38
71032 Böblingen
Tel.: 07031 / 669 99 07 (Info)
Fax: 07031 / 669 53 39
Email

Infotheke

Mo. - Fr.: 09.00 - 11.00 Uhr
Di. + Do.: 15.00 - 17.00 Uhr

Tel: 07031 / 669 99 07
Email

Die Sommerschließzeit ist vom 12. bis 30. August

Fachstelle

Veranstaltungen

>> Startseite >> BürgerPolitik >> Bürgerengagement >> Treff am See

Treff am See

Bürgertreff und Mehrgenerationenhaus

Treff am See Außenansicht

Der Treff am See ist ein Bürgertreff und Mehrgenerationenhaus der Stadt Böblingen. Er steht den Bürgerinnen und Bürgern als Bürger- und Stadtteiltreff zur vielfältigen Nutzung zur Verfügung. Gruppenräume und das Stadtcafé ermöglichen ein Miteinander der Generationen und Kulturen. Hauptamtliche Mitarbeiter, ehrenamtlich Engagierte sowie Kooperationspartner bieten gemeinsam unterschiedliche Angebote an. Räume können für private oder Vereinsveranstaltungen u.ä. gemietet werden.


Aktionsprogramm Mehrgenerationenhäuser

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend fördert die Stadt Böblingen seit November 2007 im Landkreis als Standort für ein Mehrgenerationenhaus. In diesem Sinn haben sich die Angebote in der „Festen Burg“ – im Vorfeld ausschließlich für Senioren – für alle Generationen und Kulturen geöffnet. Im Treff am See wird dieser Weg mit deutlich besseren Möglichkeiten weitergeführt.

Hier finden Sie nähere Informationen zum Aktionsprogramm und den Mehrgenerationenhäusern in Deutschland.

Unsere Räume können Sie nutzen

Wegbeschreibung zum Treff am See


Treff am See
Poststr. 38 (Ecke Klaffensteinstraße)
71032 Böblingen
Telefon 07031/669-99 07
Erkennungsmerkmal:
Der Treff am See ist ein kubusähnlicher, gelber Bau mit großen Fensterfronten, direkt am Platz und in unmittelbarer Nachbarschaft zum Kino Bären gelegen.
Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln vom Busbahnhof aus
Sie nehmen den Ausstieg an der Bushaltestelle Klaffensteinstraße. Hier halten die Linien 723 in Richtung Tannenberg, 726 in Richtung Geleenerstraße, 760 in Richtung Weil im Schönbuch oder Waldenbuch. Zum Treff am See gehen Sie 50 m zurück.
Anreise mit dem PKW, Parkmöglichkeiten

Neben dem Haus besteht die Möglichkeit zur An- und Ablieferung und für Parken mit Behindertenausweis. Behindertenparkplätze sind auch in der Pestalozzistraße direkt gegenüber.

Parkmöglichkeiten in unserer Nähe gibt es in den Parkhäusern
                         
in der Tiefgarage der Kongresshalle (CCBS) am See – großes Parkhaus
 
„Im Höfle“ in der Pestalozzistraße – kleines Parkhaus
 
Rathaus-Tiefgarage – Kurzzeitparkdeck
 
.
Die Tiefgarage der Kongresshalle erreichen Sie wie folgt:
Von der Autobahn oder von Sindelfingen kommen Sie zum Elbenplatz, dort Richtung Schlossbergring in die Poststraße einbiegen, die erste Straße rechts nehmen, über die Alba-Brücke fahren und rechts in die Einfahrt der Tiefgarage Kongresshalle. Zum Treff am See gehen Sie zurück über die Alba-Brücke bis zur Poststraße und dort nach rechts, nach 50 m liegt am Platz der Treff am See.
Das Parkhaus im Höfle und Parkmöglichkeiten Pestalozzistraße erreichen Sie wie folgt:
Vom Elbenplatz nehmen Sie die Richtung Schlossbergring, von der Alba-Brücke kommend fahren Sie rechts in die Postraße; an der T-Kreuzung – und übrigens direkt vor’m Treff am See – fahren Sie rechts Richtung Schönaich in die Klaffensteinstraße und biegen sofort links in die Pestalozzistraße ein. Rechts ist das Parkhaus „Im Höfle“. Zum Treff am See gehen Sie 50 m zurück.
Die Rathaus-Tiefgarage erreichen Sie wie folgt:
                         
von der Autobahn oder von Sindelfingen kommen Sie zum Elbenplatz, dort Richtung Schlossbergring in die Poststraße einbiegen, links der Einbahnstraße folgen, 1. Straße links = Einfahrt Pfarrgasse
 
vom Postplatz kommend die Einbahnstraße abwärts und die Zufahrt Stadtgrabenstraße nehmen (etwa auf Höhe der VoBa).
 
Ausgang über den Marktplatz, 5 -10 Gehminuten vom Treff am See entfernt die Einbahnstraße gegenläufig nach unten nehmen, Sie laufen dann direkt auf den Treff am See zu.


Stadtcafé sucht Pächter

Das Stadtcafé ist Teil des Bürger- und Mehrgenerationenhauses Treff am See im Herzen von Böblingen. Aktuell laden 32 Plätze im Gastraum und 40 Plätze auf der Terrasse zum Verweilen ein. Offenheit und Vielfalt sind das Motto des Hauses, alle Generationen und Kulturen sind hier zu Gast und gestalten das Programm mit.

Der offene Ansatz findet sich in der modernen Architektur des Gebäudes wieder. 500 Besucher gehen wöchentlich im Bürgertreff ein und aus, viele freuen sich über eine Bewirtung im öffentlichen Café oder bei ihrer Veranstaltung.

Die Stadt Böblingen sucht einen engagierten Gastronomen/eine engagierte Gastronomin mit Erfahrung und Kreativität. Erwartet wird ein Konzept, das zur Idee des Hauses passt, viele Menschen anspricht und ein vielfältiges Angebot ermöglicht.

Für Fragen steht Ihnen die Einrichtungsleitung im Treff am See, Julia Klönne-Bibouche unter Tel. (0 70 31) 6 69-53 21 zur Verfügung. Weitere Informationen erhalten Sie auch beim Amt für Gebäudemanagement der Stadtverwaltung Böblingen, bei Thomas Lorenz unter Tel. (0 70 31) 6 69-33 31. Ihre Unterlagen schicken Sie bitte an Thomas Lorenz, Amt für Gebäudemanagement, Marktplatz 15-16, 71032 Böblingen, E-Mail.


      facebook  twitter