Stadtfest

Vom 8. bis 10. Juli 2016

Impressionen vom Böblinger Stadtfest 2016 (429,5 KiB)

Impressionen vom Böblinger Stadtfest 2015










Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus:

Vom 8. bis 10. Juli 2016 findet zum 35. Mal das Stadtfest in Böblingen statt. Ein buntes Programm erwartet die Besucher auf dem Marktplatz, dem Pestalozzihof und auf dem Elbenplatz. Bummeln und Schlemmen Sie nach Herzenslust und genießen Sie das sommerliche Flair bei diesem Highlight im Böblinger Veranstaltungskalender!

Termin in meinen Kalender (z. B. Outlook) übernehmen




Abendprogramm

Freitag, 8. Juli

Neu dabei: Testsieger

Geballte Energie treibt die Stimmung von der Bühne in das Publikum. Eine sympathisch rockende Band, erreicht genau das am Freitag auf dem Marktplatz. Party, Musik und Show zählt bei „Testsieger – die Band“ aus dem Raum Neustadt an der Weinstraße schon lange zum Bühnenprogramm. So erreicht die 2011 gegründete Band eine einzigartige Stimmung auf und vor der Bühne, welche schon viele Fans begeisterte. Pop- Rock der 80er, über die 90er bis hin zu den aktuellen Charts: Bei den Testsiegern ist
alles dabei!
Freuen sie sich auf Party, Musik und Entertainment von 19.30 bis 24.00 Uhr von den Testsiegern.

Neu dabei: Blast

Mit ihrer stilistischen Bandbreite ist die Liveband BLAST in der bayerischen und deutschen Musikszene einzigartig. Seit 2002 präsentiert die Partyband BLAST in ihren Konzerten bei unterschiedlichsten Events, Firmenfeiern und Parties ihrem Publikum ein Programm mit Klassikern aus Rock, Pop, Funk & Soul wie auch aktuellen Chart-Hits. Auf der Bühne stehen dabei 10 versierte Musiker der Profiliga, inklusive 3-köpfigem Bläsersatz: Trompete, Posaune und Saxophon. Mit einer ausgefeilten Bühnenshow gepaart mit neuester Licht- und Tontechnik sowie dem charismatischen und in jeder Hinsicht professionelle Auftreten, lässt die Partyband BLAST am Freitag im Pestalozzihof von 19.30 bis 24.00 Uhr keine Wünsche offen!
Sind Sie Neugierig geworden? Überzeugen Sie sich hier selbst davon.



Samstag, 9. Juli

Jules

Jules (Jule Borchhardt) ist jung, authentisch und singen kann sie auch. Seit ihrem 10.Lebensjahr spielt die 16 jährige Schülerin Gitarre. Die Leidenschaft zum Singen war aber schon immer da. Mittlerweile durfte sie unter anderem schon bei der Reihe „Wohnzimmer Unplugged“ im Blauen Haus, beim Schlemmen am See und schließlich auch beim Aschermittwochs Fischsuppenessen 2016 in der Kongresshalle Böblingen vor ca 800 Leuten ihr Können unter Beweis stellen. Jules covert nicht nur junge Musik, sondern schreibt auch eigene Lieder, deren Texte und Melodien mitten ins Herz gehen und schafft es somit die Menschen zu bewegen. Ehrlich und ohne Verschnörkelungen singt sie meistens über die Liebe. Am Samstag wird sie von 19.30 bis 19.55 Uhr auf dem Marktplatz zu erleben sein.

Glitter rocks.. spielt Glam-Rock

O.N.B.
© Glitter rocks..

Der Name hält, was er verspricht. Einmal die größten Hits der wilden 70er Jahre des Glam-Rock rauf und runter gespielt. Größtenteils in den 70ern aufgewachsen, vermittelt jedes Bandmitglied das Lebensgefühl dieser einzigartigen Zeit. Im Programm von 20.00 bis 24.00 Uhr finden sich bekannte Künstler wie The Sweet, Suzi Quatro, T-Rex, Slade und viele weitere Größen der Glam- und Glitter-Zeit. Hier wird Musik nicht nur gespielt, sondern gelebt. Schrille Designs und Kostüme sind Bestandteil der verrückten und authentischen Bühnenshow, die beste Laune und unvergessliche Stunden verspricht. Nicht lang überlegen, sondern am Samstag auf dem Marktplatz vorbeischauen!


Die Schwippetaler – Live und Leder

Die Schwippetaler - die Stimmungskapelle der Feuerwehr-Musikkapelle Dagersheim - heizen am Samstag von 19.30 bis 24.00 Uhr richtig ein auf dem Pestalozzihof. Die 15 Musiker in Bigband-Besetzung sind die Stimmungsmacher schlechthin und beweisen auf ihren bundesweiten Auftritten viel Gespür für die richtige Polka zur richtigen Zeit. Zum Glück sind die Bierbänke für ausgelassenes Schunkeln zugelassen, denn die Märsche und Walzer lassen die Zuhörer nicht unberührt. Auch moderne Hits bekommen bei den Schwippetalern einen eigenen neuen Klang. Ihr Markenzeichen ist die Lederhose, denn ein bisschen Klischee soll es dann doch sein.



Sonntag, 10. Juli

Tonic – Pop, Rock, Indie

Authentische Rockband? Vielseitige Coverband? Tonic vereint die Vorzüge von beidem und schafft so etwas Eigens, Neues, Einzigartiges! Ihr musikalisches Können und ihr künstlerischer Anspruch erlauben es ihnen nicht, Songs einfach nur nachzuspielen. Die vier jungen Musiker eignen sich die Stücke an, verinnerlichen und präsentieren sie live mit einer Energie und Leidenschaft, als entstammten sie ihrer eigenen Feder. Von Pink Floyd und Oasis über Coldplay und die Red Hot Chili Peppers bis hin zu Kraftklub und Eminem – ihre Performance animiert und hinterlässt ein durchweg begeistertes Publikum. Tonic überzeugt am Sonntag von 18.00 bis 21.00 Uhr auf dem Marktplatz.

Neu dabei: Booze Bombs

Ihre Leidenschaft für die Musik des frühen 50's Rock'n'Roll und Rockabilly brachte die vier Musiker der Booze Bombs zusammen. Seitdem präsentiert die wohl heißeste Rockabilly-Band, die es im Nordschwarzwald und im Süden Deutschlands gibt, wilden authentischen Rockabilly und traditionellen Rock'n'Roll mit einem originellen Sound, der jede Veranstaltung zum Explodieren bringt. Das geniale Herrentrio wird vervollständigt mit der charismatischen Leadsängerin Annie Leopardo. Ihre ausdrucksstarke kraftvolle Stimme, die zum Teil an Rockabilly-Ikonen wie Patsy Cline oder Wanda Jackson erinnert, haut jeden um. Neben einer großen Anhängerschaft in der europäischen Szene haben sich Lucky Steve (Gitarre/vocals), Frank Martinez (Kontrabass), Rockin´Bende und last but not least Miss Annie Leopardo (lead vocals) durch zahlreiche Tourneen eine große Fangemeinde in den USA erspielt.  
Booze Bombs wird auf dem Pestalozzihof von 18.00 bis 21.00 Uhr am Sonntag für Stimmung sorgen.


Tagesprogramm und Flohmarkt

  
Viel Abwechslung bei der Unterhaltung und bei der Bewirtschaftung

Für Folklore und Kulinarisches aus den kalten und warmen Küchen der Welt sorgen die Böblinger Vereine. Am Stadtfestwochenende werden vom Vormittag bis in den späten Nachmittag hinein lokale Vereine und Gruppen für Stimmung mit Tanz, Theater und Sport auf den Bühnen und gute Unterhaltung sorgen. Der Sonntagmorgen am Pestalozzihof beginnt wieder entspannt und jazzig beim vhs-Jazzfrühschoppen. Von 11.00 bis 13.00 Uhr werden die Besucher mit Jazzklängen von der Stadtfest Session Band auf den Festtag eingestimmt. Das traditionelle Frühschoppenkonzert auf dem Marktplatz am Stadtfestsonntag gestalten die Musikerinnen und Musiker der Feuerwehr-Musikkapelle Dagersheim. Natürlich gibt es dazu auch wieder ein zünftiges Weißwurstfrühstück.
   

FASSANTSTICH AUF DEM PESTALOZZIHOF

Der Pestalozzihof bildet in diesem Jahr die Kulisse für den traditionellen Fassanstich. Um ca. 14.00 Uhr wird Oberbürgermeister Wolfgang Lützner dafür sorgen, dass das Bier in Strömen fließt. Umrahmt wird dieser Akt durch die Tanzgruppe aus Böblingens Partnerstadt Pontoise, die das ganze Wochenende auf dem Stadtfest zu sehen sein wird. Nach der Eröffnung auf dem Pestalozzihof wird der OB auch dem Marktplatz einen Besuch abstatten.
  
  
Spiel- und Spaß auf dem Schloßberg

Am Samstag und Sonntag wird den Kids ein Spiel- und Erlebnisparcours entlang der Gasse an der Stadtkirche und auf dem Schloßberg geboten. Auf sie wartet ein abwechslungsreiches Programm mit mehreren Stationen mit Spielen, die Geschicklichkeit und Kreativität fordern. Kompetente Anleitung und Betreuung gibt’s am Samstag von den Betreuer/-innen der AWO-Kinderstadtranderholung und am Sonntag vom Team der Erzieherinnen der Kitas Im Eichenpfädle und Wasserwerk. Am Sonntag veranstalten Eltern der Kindertageseinrichtungen einen Kindersachenflohmarkt und machen eine Tombola.
   
  
Genussmeile, Floh-  und Krämermarkt

Der große Flohmarkt entlang des Unteren Sees ist auch wieder mit dabei. Vom Treff am See die Poststraße hoch bis zur Marktstraße schließt sich ein Krämermarkt an. Die Marktbeschicker bieten ihr bunt gemischtes Warensortiment an. Im Angebot ist – von Textilien, über Haushaltswaren, Schmuck bis hin zu Süßwaren – wieder alles, was das Herz begehrt. In der oberen Poststraße geht es direkt nahtlos weiter mit der Genuss- und Erlebnismeile. Hier präsentieren sich u.a. die ansässigen Wirte mit Kulinarischem und Musikalischem. Der Treff am See in der Poststraße 38 ist mit seinem Sommerfest am Samstag, 9. Juli 2016, von 14.45 bis 18.00 Uhr dabei. Das diesjährige Motto lautet „Dabeisein. Mitmachen. Dazugehören. – Für Nachbarn und alle anderen Interessierten, Kinder und Erwachsene jeden Alters“. Und das erwartet Sie: Fotoausstellung & Quiz „Böblinger Winkel – Details aus meiner Stadt“, LyrikGarten & Bootsbau, Infos & Gastronomie, Spiel & Musik, Frisches aus der Stadt & Sinnesrätsel. Das Eiscafé Jesolo am See lockt mit kalten Köstlichkeiten.
 

Viel Abwechslung bei der Unterhaltung und bei der Bewirtschaftung

Für Folklore und Kulinarisches aus den kalten und warmen Küchen der Welt sorgen die Böblinger Vereine. Am Stadtfestwochenende werden vom Vormittag bis in den späten Nachmittag hinein lokale Vereine und Gruppen für Stimmung mit Tanz, Theater und Sport auf den Bühnen und gute Unterhaltung sorgen. Der Sonntagmorgen am Pestalozzihof beginnt wieder entspannt und jazzig beim vhs-Jazzfrühschoppen. Von 11.00 bis 13.00 Uhr werden die Besucher mit Jazzklängen von der Stadtfest Session Band auf den Festtag eingestimmt. Das traditionelle Frühschoppenkonzert auf dem Marktplatz am Stadtfestsonntag gestalten die Musikerinnen und Musiker der Feuerwehr-Musikkapelle Dagersheim. Natürlich gibt es dazu auch wieder ein zünftiges Weißwurstfrühstück.


Fassanstich auf dem Pestalozzihof

Der Pestalozzihof bildet in diesem Jahr die Kulisse für den traditionellen Fassanstich. Um ca. 14.00 Uhr wird Oberbürgermeister Wolfgang Lützner dafür sorgen, dass das Bier in Strömen fließt. Umrahmt wird dieser Akt durch die Tanzgruppe aus Böblingens Partnerstadt Pontoise, die das ganze Wochenende auf dem Stadtfest zu sehen sein wird. Nach der Eröffnung auf dem Pestalozzihof wird der OB auch dem Marktplatz einen Besuch abstatten.


Spiel- und Spaß auf dem Schloßberg

Am Samstag und Sonntag wird den Kids ein Spiel- und Erlebnisparcours entlang der Gasse an der Stadtkirche und auf dem Schloßberg geboten. Auf sie wartet ein abwechslungsreiches Programm mit mehreren Stationen mit Spielen, die Geschicklichkeit und Kreativität fordern. Kompetente Anleitung und Betreuung gibt’s am Samstag von den Betreuer/-innen der AWO-Kinderstadtranderholung und am Sonntag vom Team der Erzieherinnen der Kitas Im Eichenpfädle und Wasserwerk. Am Sonntag veranstalten Eltern der Kindertageseinrichtungen einen Kindersachenflohmarkt und machen eine Tombola.


Genussmeile, Floh- und Krämermarkt

Der große Flohmarkt entlang des Unteren Sees ist auch wieder mit dabei. Vom Treff am See die Poststraße hoch bis zur Marktstraße schließt sich ein Krämermarkt an. Die Marktbeschicker bieten ihr bunt gemischtes Warensortiment an. Im Angebot ist – von Textilien, über Haushaltswaren, Schmuck bis hin zu Süßwaren – wieder alles, was das Herz begehrt. In der oberen Poststraße geht es direkt nahtlos weiter mit der Genuss- und Erlebnismeile. Hier präsentieren sich u.a. die ansässigen Wirte mit Kulinarischem und Musikalischem. Der Treff am See in der Poststraße 38 ist mit seinem Sommerfest am Samstag, 9. Juli 2016, von 14.45 bis 18.00 Uhr dabei. Das diesjährige Motto lautet „Dabeisein. Mitmachen. Dazugehören. – Für Nachbarn und alle anderen Interessierten, Kinder und Erwachsene jeden Alters“. Und das erwartet Sie: Fotoausstellung & Quiz „Böblinger Winkel – Details aus meiner Stadt“, LyrikGarten & Bootsbau, Infos & Gastronomie, Spiel & Musik, Frisches aus der Stadt & Sinnesrätsel. Das Eiscafé Jesolo am See lockt mit kalten Köstlichkeiten.


Lakeside Open Air

Unter dem  Motto „Lakeside Open Air“ werden am Freitag und Samstag wieder Lokalmatadoren und regionale Bands den Elbenplatz rocken. Zum sechsten Mal findet das Festival am Unteren See statt, das von Jugendlichen für Jugendliche organisiert wird. Zur guten Musik können Sie natürlich das bekannt reichhaltige und internationale Speisen- und Getränkeangebot genießen. Auch tagsüber wird ein abwechslungsreiches Programm geboten.
Weitere Infos



Weitere Informationen

Kontakt

Wolfgang Pfeiffer

Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon (0 70 31) 6 69 12 51
Gebäude: Altes Rathaus
Raum: 210
Aufgaben: Abteilungsleiter, Pressesprecher

Programmübersicht

Das Programm mit allen Gruppen und Vereinen finden Sie hier. (7,065 MiB)

Lageplan

Wo was auf dem Stadtfest zu finden ist, zeigt dieser Lageplan. (731,2 KiB)

Anliegerinfos

Während des Stadtfestes ist mit Straßensperrungen und verkehrlichen Einschränkungen zu rechnen (38,8 KiB)

Informationen für Festteilnehmer

Merkblatt zur Verwendung von Flüssiggas (43,3 KiB)
Leitfaden zum Umgang mit Lebensmitteln (290,1 KiB)
Merkblatt zum Infektionsschutz (53,7 KiB)
Merkblatt zu Elektroanlagen (32,3 KiB)
Merkblatt zum Brand- und Personenschutz (37,3 KiB)
Merkblatt zu Fliegenden Bauten (35,2 KiB)