>> Startseite >> SozialBildung >> Soziales

Soziales

Die Gesellschaft und ihr soziales Gefüge hat sich in den letzten Jahren gewandelt. Die klassiche Form der Familie - Vater, Mutter, Kind(er) - ist zunehmend seltener zu finden. Stattdessen nimmt die Zahl der Patchworkfamilien, Alleinerziehenden und Singlehaushalte zu. Auch die große Bereitschaft junger Menschen, für Beruf und Partner den Wohnort zu wechseln beeinflusst familiäre Bindungen. Der Sozialstaat, Städte und Kommunen, gewinnen als stabilisierende Faktoren der Gesellschaft an Bedeutung. Böblingen bietet eine Vielzahl an Einrichtungen, Programmen und Kursen, die Bürgern zur Selbstbefähigung helfen. Viele Menschen kostet es große Überwindung, in schwierigen Lebenslagen Hilfe oder Rat zu suchen. Wir können Ihnen weiterhelfen.


Hier ist Inklusion kein Fremdwort

Es war Mitte der 70er Jahre. Behinderte Menschen in unserer Gesellschaft wurden noch als "Randgruppe" bezeichnet. Sie führten wahrlich ein Leben am Rande der Gesellschaft, von echter Teilhabe am gesellschaftlichen Leben konnte keine Rede sein.

Damals gab es kaum Arbeitsmöglichkeiten, keine barrierefreien Zugänge zu öffentlichen Einrichtungen oder Verkehrsmitteln. Viele behinderte Menschen lebten sehr zurückgezogen. Angebote im Freizeitbereich gab es kaum.

Lesen Sie den ganzen Artikel.


Unser Jugendreferent

Locker, engagiert und immer auf der Höhe der Zeit - das ist unser Jugendreferent Michael Weimer. Er ist die Kontaktperson für Teenager zur Verwaltung. Er unterstützt die Arbeit der Jugendlichen, z. B. in den Jugendhäusern und bei der Organisation von Veranstaltungen. Auch für den Jugendgemeinderat ist er der Ansprechpartner. Hier erfahren Sie mehr.

Mehrgenerationenhaus Treff am See

Der Treff am See ist ein neues und modernes Mehrgenerationenhaus - von Bürgern für Bürger. Das Angebot reicht von der Kinderbetreuung über Integrationskurse bis zu Gymnastik für Senioren. Jeder darf mitmachen - als Kursteilnehmer oder Kursleiter. Überzeugen Sie sich selbst.


Familienpass

Der Familienpass ist eine Freiwilligkeitsleistung, die insbesondere Kindern aus einkommensschwachen Familien die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben ermöglicht. Vor allem Kinder profitieren von bildungsfördernden Maßnahmen. Auch Sie können einen Familienpass erhalten.

Bürgerschaftliches Engagement

Die Fachstelle für bürgerschaftliches Engagement informiert und unterstützt jeden, der Zeit und Lust hat, sich für die Allgemeinheit einzubringen. Wie? - das erfahren Sie hier.


      facebook  twitter