>> Startseite >> StadtIdeen

StadtIdeen

Wie sich eine Stadt entfaltet, hängt von vielen Faktoren ab. Dafür braucht es vor allem eine Vorstellung, ein günstiges Umfeld und gute Ideen. Böblingen hat viele Ideen und Visionen für eine gesellschaftliche, wirtschaftliche, kulturelle und ökologische Entwicklung. Die Stadt ist auf dem Weg in die Zukunft. Äußeres Zeichen für die Belebung moderner Strukturen sind die vielen Kräne, die ein neues Stadtbild gestalten.

FilmClip StadtIdeen

Es gibt viele Projekte, die Teil dieses Prozesses sind: der Bau des neuen Einkaufscenters, ein neuer Bahnhof oder der neue Stadtteil Flugfeld. Dort verbindet moderne Stadtplanung Leben und Arbeiten auf familienfreundliche Weise. Böblingen ist fortschrittlich, so finden sich z. B. Menschen barrierefrei in der Stadt zurecht. Und die Bürger finden zusammen, um gemeinsam weiterzukommen.

Auch in der Verwaltung setzen sich alle Akteure für diese Entwicklung ein und ziehen am selben Strang, um Kompetenzen zu bündeln. Die Stadt Böblingen ist sich ihrer Verantwortung für ihre Bürger bewusst - und sie handelt danach.


Einladung zur Bürgerfahrt in die Partnerstadt Alba

Anlässlich des 30-jährigen Partnerschaftsjubiläums mit der Stadt Alba bietet die Stadtverwaltung Böblingen eine Fahrt für interessierte Bürger/-innen an.
Reisetermin ist das verlängerte Wochenende vom 30. April bis 3. Mai 2015.

Die Beziehungen zur Stadt Alba pflegt Böblingen offiziell seit dem Jahr 1985. Die Städtepartnerschaft kam über Beziehungen der Deutsch-Italienischen Gesellschaft zustande und bis heute findet ein reger Austausch auf offizieller Seite und über Vereine, Schulen und andere Gruppierungen statt.

Alba und die Umgebung entdecken

Um einen Eindruck von Alba und der schönen Umgebung zu gewinnen, ist ein Empfang im Rathaus geplant sowie ein Bummel durch die Altstadt mit den schönen Geschäften und Bars. Der Besuch des großen Samstagsmarktes ist mit Sicherheit ein Erlebnis. Eine Weinprobe in einem der zahlreichen Weingüter steht ebenso auf dem Programm, wie ein Ausflug in die Hügellandschaft der Langhe. Im Sommer 2014 wurde die Landschaft rund um Alba als Weltkulturerbe anerkannt und in die Liste der UNESCO aufgenommen.

Der Reisepreis pro Person im Doppelzimmer beträgt 420,00 Euro, im Einzelzimmer 540,00 Euro. Im Reisepreis enthalten sind die Fahrt im Luxus-Fernreisebus, drei Hotelübernachtungen inklusive Frühstück im Vier-Sterne-Hotel in Alba, die Kurtaxe, eine Weinprobe sowie die gemeinsamen Abendessen. Mittagsimbiss und Getränke sowie Taschengeld für persönliche Belange sind nicht im Reisepreis inbegriffen.

Jetzt anmelden!

Anmeldungen zur Bürgerfahrt nach Alba sind ab sofort möglich bei Ursula Rieger im Hauptamt der Stadt Böblingen unter Telefon (0 70 31) 6 69-12 39 oder per E-Mail an rieger@boeblingen.de. Ist die Nachfrage größer als die Anzahl der zur Verfügung stehenden Plätze, werden die zuerst eingegangenen Anmeldungen berücksichtigt. Eine Anzahlung des Reisepreises in Höhe von 100,00 Euro ist nach Bestätigung der Teilnahme an die Stadt Böblingen zu entrichten. Bei einem Reiserücktritt nach dem 1. April 2015 sind mindestens 50% des Gesamtpreises zu entrichten.


Seniorenplan

Im Zeichen der Demografie und des Älterwerdens

In der letzten Gemeinderatssitzung stellte die Verwaltung Teil 2 des städtischen Seniorenplans „Älter werden in Böblingen“ vor. Die Ergebnisse des Workshops für eine demografiesensible Kommunalpolitik wurden zur Kenntnis gegeben und die Umsetzung der Ziele für Böblingen aus dem Kreispflegeplan beschlossen.

Mit dem einstimmigen Beschluss, bis 2020 die Planungsziele des Kreises für stationäre Altenpflege in Böblingen umzusetzen, kann die erfolgreiche kommunale Steuerung in diesem Bereich fortgesetzt werden. Der Ausbau von stationären Pflegeheimplätzen wird nur bedarfsgerecht zugelassen, um Überkapazitäten mit negativen Auswirkungen zu vermeiden. Mehr...


SIE SIND AM ZIEL IM RAUM FÜR TATEN UND TALENTE

Die Stadtbroschüre als PDF (20,888 MiB)

Wenn das Navi sagt: „Sie sind am Ziel“, ist das normalerweise erfreulich. Dieses positive Gefühl wollen wir aufgreifen. Das Ziel kann räumlich verstanden werden oder auch im übertragenen Sinn, wenn man z.B. an einem Meilenstein im eigenen Lebensplan ankommt: Arbeitsplatz, Wohnung, Familiengründung…

Die zweite Zeile des Titels nimmt das bekannte Motto der Stadt Böblingen auf.

Von beliebten Zielen, die in Böblingen angesteuert werden, wollen wir die Betrachter der Broschüre abholen. Dahinter steckt die Idee, dass z.B. die Besucher der Mineraltherme Böblingen auch potentielle Besucher der Veranstaltungen in der Kongresshalle etc. sind. Oder die Idee Besucher des Meilenwerks auf die Einkaufsmöglichkeiten nur einen kurzen Fußweg entfernt in der Innenstadt aufmerksam zu machen. Genauso wollen wir den, der Arbeit in Böblingen gefunden hat, hier auch zum Wohnen einladen. Diese Überlegung „Wenn es Ihnen hier gefällt …. könnte Ihnen auch das gefallen“ zieht sich konzeptionell durch die gesamte Broschüre.

Konzipiert wurde die Broschüre von der Presseabteilung der Stadt Böblingen in Zusammenarbeit mit dem Stadtmarketing Böblingen e.V. Zur Realisation wurde die Agentur „Raum für Gestaltung“ mit Ulrike Mössinger und Heinke Brantsch gewonnen.


Baustellen in Böblingen

Hier finden Sie aktuelle Baustellen und Sperrungen von Straßen.

In der Böblinger Unterstadt wird kräftig gegraben, gebaggert und gemauert. Die größte Baustelle ist:

Wer sich über Planungen und Fortgang der Bauarbeiten informieren möchte, kann dies nach Terminvereinbarung im Baustellen-Informationsbüro tun. Das Büro befindet sich in der Wolfgang-Brumme-Allee 25.
Das Büro ist leicht zugänglich von der Wolfgang-Brumme-Allee oder durch das CityCenter.
Das BIB liegt im 2. OG, ist ausgeschildert und barrierefrei mit dem Fahrstuhl zu erreichen.

Dort gibt Frau Häußler Auskunft über die Entwicklung in der Unterstadt bzw. nimmt Fragen und Anregungen aus der Bevölkerung auf und leitet diese weiter.
Frau Häußler ist auch per Telefon 07031/ 669 1436 oder per Mail a.haeussler@boeblingen.de erreichbar.


      facebook  twitter