Akademie für Datenverarbeitung

Die Akademie für Datenverarbeitung existiert seit 1972 und ist seit 2012 eine Außenstelle der Gottlieb-Daimler-Schule 2 in Sindelfingen.
Die Ausbildung zum/r „Staatlich geprüften Informatiker/in“ am Berufskolleg für Informatik  dauert drei Jahre und steht offen für Abiturientinnen und Abiturienten sowie Absolventen mit einer guten Fachhochschulreife.
Sie stellt eine praxisorientierte Alternative zu einem Hochschulstudium dar und wird am Herman-Hollerith-Zentrum in Böblingen durchgeführt.
Die Ausbildung ist folgendermaßen gegliedert:
1. Jahr – Grundlagen der Informatik
2. Jahr – einjähriges bezahltes Firmenpraktikum
3. Jahr – vertiefende Inhalte mit Abschlussprüfung
Jeder Studierende wählt eine Fachrichtung aus, angeboten werden Technik, Wirtschaft und Medien.
In dem einjährigen Firmenpraktikum werden die im ersten Studienjahr erworbenen Kenntnisse in der Praxis angewendet. Mehrere hundert Firmen bieten Praktikantenplätze an und oftmals werden dabei bereits die Weichen für eine spätere Berufstätigkeit in der Praktikumsfirma gestellt. 
Im Anschluss an die Ausbildung kann noch in einem weiteren Jahr berufsbegleitend der Bachelor of Science erworben werden.
 



Weitere Informationen

Kontakt

Akademie für Datenverarbeitung

Schulleiterin: StD'in Karin Bieber-Machner
Abteilungsleiter: StD Thomas Höferth
Sekretariat: Frau Rentschler, Frau Seidel

Danziger Str. 6
71034 Böblingen
Tel.: 07031 / 627 0
Fax: 07031 / 627 101
Email