Weltmädchentag in Böblingen: „Spiel Deines Lebens“

Mit dem Ziel, Mädchen zu stärken und auf deren Benachteiligung weltweit aufmerksam zu machen, findet am Donnerstag, 11. Oktober 2018, zum 7. Mal der Internationale Weltmädchentag statt. Im Landkreis Böblingen werden zu diesem Anlass rund um das Motto „Visionen“ zahlreiche Aktionen des Arbeitskreises Mädchen stattfinden.

In Böblingen organisieren verschiedene Institutionen der Jugendarbeit ein großes Event im ortsansässigen Jugendhaus „casa nostra – zentrum für jugendkultur“. Die städtischen Jugendhäuser, die mobile Jugendarbeit, die AWO-Schulsozialarbeit Eichendorffschule, thamar Beratungsstelle gegen sexuelle Gewalt, Justart der Stiftung Jugendhilfe aktiv sowie das AWO-Sozial- und Nachbarschaftszentrum Grund wollen den Träumen und Visionen der Mädchen Raum geben.

Weltmädchentag

Beim Zukunftsplanspiel „Spiel Deines Leben“ haben die Teilnehmerinnen die Möglichkeit, ihrer Kreativität und Fantasie freien Lauf zu lassen. In unterschiedlichen Stationen können sich die Mädchen mit zukunftsweisenden Themen wie zum Beispiel dem Wunschberuf, dem Traumpartner oder dem allgemeinen Lebenstraum auseinandersetzen. Über eine Fotobox, Collagen, Steckbriefe und Co. können sich die Teilnehmerinnen intensiv mit ihren ganz persönlichen Vorstellungen vom Erwachsenwerden beschäftigen und diese visualisieren. Darüber hinaus besteht die Chance, sich mit lebenserfahrenen Frauen über deren Lebenswege zu unterhalten und diese mit Fragen zu löchern. Beim abschließenden gemeinsamen Pizzaessen findet der Tag einen entspannten Ausklang.

Alle Mädchen ab 12 Jahren sind am Donnerstag, 11. Oktober 2018, herzlich eingeladen, am „Spiel Deines Lebens“ teilzunehmen. Die Aktion startet um 16.00 Uhr im casa nostra, Calwer Straße 4 in 71034 Böblingen, und endet um ca. 19.00 Uhr mit der Einladung, länger zu bleiben, um sich bei Pizza und Getränken auszutauschen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Weitere Informationen

Kontakt

Frank Kienzler
Jugendreferat
Telefon (0 70 31) 6 69 23 11
Gebäude: Altes Rathaus
Raum: 121
Aufgaben: Jugendreferent