Vielfaltsgestalter in Böblingen

Vielfalt * Offenheit * Lebensfreude

Böblinger Erklärung für ein Zusammenleben in Vielfalt

Seit Beginn des 20. Jahrhunderts war Böblingen immer eine vielfältige, bunte und offene Stadt. Die respektvolle Verständigung zwischen den hier lebenden Kulturen, Generationen und Glaubensrichtungen wurde und wird durch eine stetige Wanderung der Menschen von und nach Böblingen geprägt. Jedes Jahr kommen und gehen durchschnittlich 11% der Bürger*innen.

Wir wollen in dieser Gesellschaft gemeinsam friedlich leben, arbeiten und miteinander die Belange der Stadt weiterentwickeln. Dabei basiert unser Verständnis der Verschiedenartigkeit von Menschen auf den Ideen und Aussagen unseres Grundgesetzes, das jedem Individuum Sicherheit und Anerkennung garantiert. Deshalb setzen wir uns aktiv für die Vielfältigkeit und den Respekt vor jeder Lebensform ein.

Die unterzeichnenden Organisationen, Initiativen, Gemeinschaften, Vereine, Einrichtungen und Einzelpersonen erklären sich im Rahmen dieses Bündnisses für das breite gesellschaftliche Engagement in unserer Stadt und ein von Anerkennung und Verständigung getragenes Miteinander. Dieses Engagement wird mit der Unterzeichnung dokumentiert und wirksam. Wir erklären mit der Unterzeichnung unser Selbstverständnis als Bündnispartner*innen.

Wir erkennen die Gleichberechtigung unterschiedlicher Identitäten und Lebensentwürfe in unserer Stadt ohne Wertung an!

Wir setzen uns aktiv für die Unterstützung, die Erhaltung und die Entwicklung einer vielfältigen demokratischen Stadtgesellschaft ein. Damit leisten wir einen Beitrag zur Teilhabe und Solidarität.

Den Aufruf zu Hass, Gewalt und Ausgrenzung lehnen wir ab.

Es ist daher unser gemeinsames Ziel, den Geist dieser Erklärung in die Breite unserer Stadtgesellschaft zu tragen um ein gleichberechtigtes Miteinander in Vielfalt und Lebensfreude zu fördern.

 Wir entwickeln eine offene Stadtgesellschaft auf der Basis der Rechtsstaatlichkeit und unseres Grundgesetzes
 Wir fördern Chancengleichheit für alle
 Wir wollen gegenseitigen Respekt als Voraussetzung für ein vielfältiges Zusammenleben sichern und setzen uns aktiv dafür ein

Als Unterzeichnende setzen wir unsere Kräfte zur Gestaltung dieses Miteinanders ein und verbinden uns im Sinne dieser Partnerschaft. Dazu nutzen wir unsere strukturellen Möglichkeiten und Netzwerke.

Zusammenhalt in Vielfalt

Hier gelangen Sie zum Vielfaltsbarometer 2019 der Robert Bosch Stiftung im PDF-Format. (2,331 MiB)

World-Café der Vielfalt Erstes Vernetzungs- und Austauschtreffen

Hier gelangen Sie zur Veranstaltungsübersicht, die am Samstag, 7. März 2020 stattgefunden hat. (2,139 MiB)

Die Seite ist im Aufbau.

Hier gelangen Sie zur neuen Homepage www.vielfaltsgestalter-bb.de.
E-Mail: vielfaltsgestalter@boeblingen.de

Weitere Informationen

Kontakt

Martina Hohberg

Amt für Soziales

Telefon (0 70 31) 6 69 24 71
Gebäude: Tetragon (Konrad-Zuse-Straße 90), Ebene 2
Raum: 2.04
Aufgaben:

Integrationsbeauftragte, Café Emil

Infobroschüren