Aktuelle Baustellen und Straßensperrungen

Aktuelle vom Ordnungsamt genehmigte Baustellen und Sperrungen von Straßen.

Unser Ziel ist es, die Lebensqualität unserer Bürgerinnen und Bürger langfristig zu sichern. Dazu gehören neben intakten Straßen und Verkehrsbauten (z.B. Brücken) auch ein gut funktionierendes Kanalsystem und sichere Versorgungsleitungen (z.B. für Strom, Wasser, Gas, Internet). Für Ausbau, Sanierung und Wartung sind immer wieder Aufgrabungen und die Einrichtung von Baustellen notwendig.

Damit Sie sich über Dauer und Art der Maßnahme informieren können, geben wir hier Baumaßnahmen mit größeren Verkehrsbeeinträchtigungen bekannt. Die Informationen sind unterteilt in Böblingen und Dagersheim sowie jeweils nach den Straßennamen alphabetisch sortiert.
 

Hier gelangen Sie mit freundlicher Genehmigung der KREISZEITUNG Böblinger Bote das in deren gedruckten Ausgabe vom 8. August 2018 erschienene Interview. Das Interview wurde von Michael Stürm geführt.

X

Baustellen und Straßensperrungen in Böblingen


Restarbeiten in der Herrenberger Straße zwischen Kremser Straße und Hewlett-Packard-Straße

Nach Wieder-Öffnung der Herrenberger Straße zwischen Kremser Straße und Hewlett-Packard-Straße für den Durchgangsverkehr sind noch bis voraussichtlich 31. März 2019 Restarbeiten an den Ampelanlagen und Bushaltestellen sowie Markierungsarbeiten notwendig.
Die jeweilige Dauer der folgenden Einschränkungen lässt sich vor allem witterungsbedingt noch nicht genau bestimmen.
 
An der Einmündung der Hewlett-Packard-Straße/Herrenberger Straße muss eine Baustellen-Ampel eingerichtet werden.
 
Bei der Ausfahrt aus der Industriestraße auf die Herrenberger Straße ist wegen der noch fehlenden Ampelanlage weiterhin kein Links-Abbiegen in Fahrtrichtung Innenstadt möglich.
Eine Umleitung ist ausgeschildert.
 
Bis weitere Fahrbahnmarkierungen aufgebracht sind, gelten zudem zwischen Kremser Straße und Hewlett-Packard-Straße aus Gründen der Verkehrssicherheit in beiden Richtungen Tempo 30 und ein Überholverbot.
 


Sperrung in der Hüttentalstraße

Die Hüttentalstraße muss bis voraussichtlich Montag, 1. April 2019 im Einmündungsbereich der Sindelfinger Straße aufgrund des Neubaus eines Wohnhauses voll gesperrt werden.
Während der gesamten Bauzeit ist eine Durchfahrt von der Sindelfinger Straße in die Stuttgarter Straße nicht möglich.
Eine Umleitung ist ausgeschildert.
 


Sperrung in der Paul-Lechler-Passage

Die Paul-Lechler-Passage ist zwischen Konrad-Zuse-Straße und Charles-Lindbergh-Straße bis voraussichtlich Donnerstag, 31. Januar 2019 voll gesperrt. Hier wird ein Bürogebäude erstellt.

Die Zufahrt zu den Tiefgaragen ist nur von der Konrad-Zuse-Straße kommend möglich.


Sperrung in der Richard-Kopp-Straße

In der Richard-Kopp-Straße zwischen der Liesel-Bach-Straße und der Bahnhofspassage wird ein Wohn- und Geschäftshaus neu gebaut. Bis voraussichtlich Dienstag, 31. Dezember 2019 wird die Richard-Kopp-Straße im genannten Straßenabschnitt voll gesperrt.
Die Geh- und Radwegeverbindung in der Richard-Kopp-Straße zwischen Liesel-Bach-Straße und der Bahnhofspassage ist jederzeit gewährleistet. Alle Ein- und Ausgänge zum Gebäude Domicil sind während der Bauzeit von der Richard-Kopp-Straße aus nutzbar.
Das Medicum sowie die Ladengeschäfte in der Bahnhofspassage sind von der Konrad-Zuse-Straße kommend erreichbar.


Sperrung in der Straßburger Straße

Die Straßburger Straße muss auf Höhe der Gebäude 4 und 6 von Montag, 14. Januar, bis voraussichtlich Freitag, 18. Januar 2019, voll gesperrt werden.
 
Grund: Dort müssen Maßnahmen durchgeführt werden, um den Abwasserkanal instandzusetzen.


Sperrung in der Unteren Gasse

Der Verbindungsweg zwischen der Unteren Gasse und der Stadtgrabenstraße auf Höhe Gebäude Untere Gasse 15 muss aufgrund eine privaten Wohnhausneubaus bis voraussichtlich Montag, 31. Dezember 2018 voll gesperrt werden.

Aufgrund des noch andauernden Innenausbau muss die Sperrung der Unteren Gasse bis voraussichtlich Freitag 31.05.2019 verlängert werden.

Eine Umleitung ist ausgeschildert.


Baustellen und Straßensperrungen in Dagersheim


Sperrung in der Großen Gasse in Dagersheim

In der Großen Gasse in Dagersheim auf Höhe Gebäude 19 muss für den Neubau eines Privatgebäudes ein Kran gestellt werden.
 
Die Große Gasse wird dafür ab der Wiesentalstraße bis nach dem Grundstück Große Gasse 19 in der Zeit von Freitag, 14. Dezember 2018, bis voraussichtlich Freitag, 13. Dezember 2019,
voll gesperrt.
 
Während der gesamten Bauzeit gilt:
 
Die Große Gasse 1 bis 17 sowie die Kleine Gasse sind lediglich von der Hauptstraße kommend erreichbar.
 
Die Verbindung Hauptstraße – Kleine Gasse – Wiesentalstraße – Schulstraße ist in dieser Fahrtrichtung jederzeit gewährleistet.


Zwei Sperrungen am Hochwasser-Rückhaltebecken in Dagersheim

Am Hochwasser-Rückhaltebecken in Dagersheim führt der Wasserverband Schwippe Instandhaltungsmaßnahmen durch. Dazu müssen in der Zeit von Sonntag, 6. Januar, bis voraussichtlich Freitag, 12. April 2019, zwei Sperrungen erfolgen:
 
1.    Die Mühlgasse muss im Bereich des Hochwasser-Rückhaltebeckens für den motorisierten Anlieger- und landwirtschaftlichen Verkehr voll gesperrt werden. Fußgänger und Radfahrer können diesen Bereich normal nutzen.
Anlieger- und landwirtschaftliche Fahrzeuge können die an der Schwippe liegenden Gärten in der Mühlgasse während der Sperrung nur von der Dagersheimer Ortsmitte aus erreichen.

2.    Voll gesperrt wird auch der am Rückhaltebecken verlaufende Geh- und Radweg über die Schwippe.

Hierzu wird eine Umleitung für Fußgänger und Radfahrer ausgeschildert.


Weitere Informationen