Aktuelle Baustellen und Straßensperrungen

Aktuelle vom Ordnungsamt genehmigte Baustellen und Sperrungen von Straßen.

Unser Ziel ist es, die Lebensqualität unserer Bürgerinnen und Bürger langfristig zu sichern. Dazu gehören neben intakten Straßen und Verkehrsbauten (z.B. Brücken) auch ein gut funktionierendes Kanalsystem und sichere Versorgungsleitungen (z.B. für Strom, Wasser, Gas). Für Ausbau, Sanierung und Wartung sind immer wieder Aufgrabungen und die Einrichtung von Baustellen notwendig.

Damit Sie sich über Dauer und Art der Maßnahme informieren können, geben wir hier Baumaßnahmen mit größeren Verkehrsbeinträchtigungen bekannt.
 


X

Kanalsanierungen im Stadtgebiet

In der Zeit von 18. September bis voraussichtlich 6. Oktober 2017 werden durch den Eigenbetrieb Stadtentwässerung Kanalsanierungsarbeiten im Stadtgebiet durchgeführt.
Durch das Aufstellen von Fahrzeugen oder Gerätschaften im Verkehrsraum kann es in den Bereichen Diezenhalde und Dagersheim zu punktuellen Behinderungen durch Vollsperrungen kommen.
 
Im Einzelnen sind folgende Straßen betroffen:
18. bis 19. September: Waldstraße und Lilienstraße
18. bis 20. September: Nelkenstraße und Blumenstraße
19. bis 21. September: Kolbstraße, Hermann-Hesse-Straße und Mörikestraße
20. bis 22. September: Züricher Straße
21., 22. und 25. September: Keltenburgstraße, Bühler Straße, Breisacher Straße und Triberger Straße
25. bis 27. September: Schömberger Straße, Narzissenstraße und Blumenstraße
26. bis 28. September: Rosenstraße, Gartenstraße und Schützenweg
27. bis 29. September: Rosenstraße und Bergstraße
28., 29. September und 2. Oktober: Röhrer Weg
29. September, 2. und 4. Oktober: Freiburger Allee zwischen Eugen-Bolz-Straße und Altensteiger Straße, Baiersbronner Straße auf Höhe Gebäude 8 bis 10 sowie der Geh- 
und Radweg in Richtung Elzacher Straße
4. bis 6. Oktober: Mühlgasse
 
Alle Beteiligten sind bemüht, die Beeinträchtigungen auf ein Mindestmaß zu beschränken.

Umleitungen werden ausgeschildert.


Sperrung am Brückenbauwerk im Einmündungsbereich Herrenberger Straße/Auffahrt zur B 464

In der Zeit von 24. August 2017 bis voraussichtlich 18. September 2017 wird durch das Landratsamt Böblingen der Einmündungsbereich Herrenberger Straße/Auffahrt zur B 464 in Fahrtrichtung Renningen umgebaut.
 
Für die Umbauarbeiten muss an der Anschlussstelle Böblingen-Süd die Ausfahrt von Holzgerlingen kommend, sowie die Auffahrt auf die B 464 in Fahrtrichtung Renningen kommend von Ehningen voll gesperrt werden.

Die Baumaßnahme muss bis zum 2. Oktober 2017 verlängert werden.
 
Eine Umleitung wird ausgeschildert.


Sperrung am Brückenbauwerk Herrenberger Straße

In der Zeit von 1. August 2017 bis voraussichtlich 30. November 2017 werden durch das Regierungspräsidium Stuttgart am Brückenbauwerk in der Herrenberger Straße über die B 464 Sanierungsarbeiten durchgeführt.
 
Für die Sanierungsarbeiten muss die Brücke halbseitig unter Einrichtung einer Einbahnstraßenregelung in Fahrtrichtung Innenstadt gesperrt werden.
 
In Fahrtrichtung Herrenberg wird eine Umleitung über die B 464 ausgeschildert.
 


Sperrung in der Sindelfinger Straße

Die Gebäude der Sindelfinger Straße 18 bis 20 werden abgebrochen. Zuvor müssen die Versorgungsleitungen abgetrennt werden. Für die Durchführung dieser Vorarbeiten muss die Sindelfinger Straße zwischen Bonifatiusplatz und Hüttentalstraße in der Zeit von 26. September bis voraussichtlich 28. September 2017 voll gesperrt werden.

Eine Umleitung wird ausgeschildert. 


Sperrung der Herrenberger Straße

In der Zeit von 31. Juli 2017 bis voraussichtlich 30. Juni 2018 muss die Herrenberger Straße zwischen der Breslauer Straße und der Kremser Straße aufgrund der Elektrifizierung der Schönbuchbahn voll gesperrt werden.

Für beide Fahrtrichtungen wird eine Umleitung über die Schickardstraße - Böblinger Straße - Calwer Straße zur Herrenberger Straße ausgeschildert.

Eine Geh- und Radwegeumleitung wird über die Kremser Straße - Straßburger Straße - unter der Haltestelle Danziger Straße hindurch zur Danziger Straße - Breslauer Straße zur Herrenberger Straße bzw. über die Hewlett-Packard-Straße - unter der S-Bahn an der Haltestelle Hulb hindurch zur Hanns-Klemm-Straße - Calwer Straße zur Herrenberger Straße ausgeschildert.  

Weitere Informationen zum Schienenersatzverkehr können auf der Homepage des Zweckverbandes Schönbuchbahn unter www.schoenbuchbahn.de und auf der Seite des VVS unter www.vvs.de/bauarbeiten abgerufen werden.
 
Träger der Maßnahme ist der Zweckverband Schönbuchbahn.

Hier gelangen Sie zum Film über den Ausbau der Schönbuchbahn


Sperrung der Paul-Lechler-Passage

Die Paul-Lechler-Passage ist zwischen Konrad-Zuse-Straße und Charles-Lindbergh-Straße bis voraussichtlich 31.01.2019 voll gesperrt.

Die Zufahrt zu den Tiefgaragen ist nur von der Konrad-Zuse-Straße kommend möglich.


Sperrung der Eugen-Bolz-Straße

Die Sperrung der Eugen-Bolz-Straße zwischen der Stauffenbergstraße und dem Parkplatz an der Haltestelle zur Schönbuchbahn muss bis voraussichtlich 30.09.2017 verlängert werden.
Die Sanierung der Versorgungsleitungen wird durch die Stadtwerke Böblingen durchgeführt.

Eine Umleitung ist ausgeschildert.


Sperrung des Bahnübergangs Zimmerschlag

Vom Montag, dem 28. August 2017 bis voraussichtlich Mitte 2018, führt der Zweckverband Schönbuchbahn Elektrifizierungsarbeiten durch. Hierfür muss der Bahnübergang im Zimmerschlag voll gesperrt werden. Für Fußgänger und Radfahrer ist eine gesicherte Querung gewährleistet.
 
Für die Vereinsheime die durch die Sperrung des Bahnüberganges nicht mehr mit Kraftfahrzeugen, von der Schönaicher Straße kommend, erreichbar sind, wird eine Umleitung über die Heusteigstraße bzw. Tiergartenstraße eingerichtet. Für diese gilt eine Einbahnstraßenregelung.
 


Sperrung der Waldenbucher Straße

Die Waldenbucher Straße (zwischen Hausnummer 20 und 30) wird bis 15.09.2017 voll gesperrt. Grund hierfür sind Sanierungsarbeiten an den Versorgungsleitungen.

Eine Umleitung wird ausgeschildert.

Aufgrund unvorhergesehener Probleme bei den Montagearbeiten muss die Sperrung bis voraussichtlich 2. Oktober 2017 verlängert werden.


Sperrung der Wilhelm-Maybach-Straße

Die Wilhelm-Maybach-Straße ist zwischen der August-Borsig-Straße und der Schönbuchstraße bis voraussichtlich 31. Dezember 2017 wegen Neubaus der Fernwärmeübergabestation voll gesperrt. 

Eine Umleitung ist ausgeschildert.


Hier gelangen Sie zum Amtsblattinterview vom 03.03.2017 mit Herrn Bader, dem Leiter des Tiefbau- und Grünflächenamts der Stadt zum Thema "Koordination und Kommunikation zum Verkehrswegebau intensivieren"

Suchen nach

Art der Baustelle

Weitere Informationen