Verkehrskonzept

Mit Beschluss vom 18.02.2009 sowie vom 09.12.2009 bestimmte der Gemeinderat das "Verkehrskonzept 2009" zur Grundlage der städtischen Gesamtverkehrsplanung. Es ersetzt dabei das vorher gültige "Verkehrskonzept 1992". Aufbauend auf Analysen zum Ist-Zustand der Verkehrssituation für die einzelnen Verkehrsträger formuliert das Konzept verkehrliche Zielsetzungen, deren Erreichung bei weiterführenden räumlichen Planungen in der Zukunft anzustreben ist.

Textteil (3.364 MiB)
Pläne 1-10 (6.617 MiB)
Pläne 11-20 (4.12 MiB)
Pläne 21-30 (16.037 MiB)
Pläne 31-40 (15.687 MiB)
Pläne 41-50 (18.557 MiB)
Pläne 51-60 (28.904 MiB)
Pläne 61-70 (22.109 MiB)

Weitere Informationen