Dank der SingPause BB trotz sozialer Distanz einander nah sein

Ostergrüße der Lehrkräfte per Video: „Singen macht Spaß“

Die städtische Musik - und Kunstschule geht in Zeiten von Corona neue Wege. Mit vielen Online-Unterrichtsformaten ermöglichen Lehrer/-innen weiterhin die Teilhabe an Musik- und Kunstunterricht für alle sozialen Bevölkerungsgruppen in Böblingen. Vom Einzelunterricht am Instrument über die Chorprobe bis hin zu Theaterproben wirken alle Lehrkräfte mit kreativen Ideen der Krise entgegen. Die Initiative SingPause BB ist ebenfalls seit einer Woche wieder aktiv.

Unter dem Motto „Singen macht Spaß, Singen tut gut“ finden die SingPausen derzeit bei den Familien zu Hause statt. Dazu treffen sich die jeweiligen Klassen auf einer Video-Plattform, um gemeinsam zu singen. Die Mikrofone der Kinder werden auf stumm geschaltet und die jeweilige SingPausen-Lehrkraft macht mit Klavier oder Audio-Playbacks auf diese Weise mit den Kindern Musik. Die Kinder hören dabei über Kopfhörer die Stücke und singen dazu.
 
Die Methodik der SingPause stützt sich auf regelmäßige 20-Minuten-Einheiten. Wichtig ist hierbei die Wiederholung – schon in normalen Zeiten, aber besonders in der aktuellen Situation. Die Musikschule sieht hier eine große Chance, die aktuell nötige soziale Distanz musikalisch und digital zu überbrücken. Sie leistet so einen weiteren Beitrag, in schwierigen Zeiten die Familien zu unterstützen und mit Musik Hoffnung und Zuversicht zu vermitteln – einander nah sein, während Kinder und Eltern zugleich verantwortungsvoll Abstand halten.
 
Rainer Kropf, Leiter der Musik- und Kunstschule führt zum aktuellen SingPause-Angebot aus: „Ich konnte mir bei zwei Online-SingPausen selbst einen Eindruck verschaffen. Die Freude in den Gesichtern der Kinder bestärkt mich, die Angebote der Musik- und Kunstschule in die Familien zu bringen. Bei der Altersklasse der SingPausen-Kinder geht es nicht nur um die Beschäftigung mit Musik, sondern vielmehr um die Gelegenheit, mit dem ritualisierten Singen Glücksmomente zu schaffen. Außerdem freue ich mich sehr, dass Eltern und Geschwisterkinder mitsingen.“
 
Hier der Link zu einem neuen SingPausen-Video auf dem städtischen YouTube-Profil (Stadtverwaltung Böblingen): https://youtu.be/yE_bDhT21Pk 
Darin übermitteln die SingPausen-Lehrer/-innen „ihren“ Kindern der teilnehmenden vier Schulen musikalische Ostergrüße – von zu Hause.

Weitere Informationen

Kontakt

Fabian Strauch

Referat Oberbürgermeister

Telefon (0 70 31) 669-12 58
Gebäude: Altes Rathaus
Raum: 210
Aufgaben:

Pressesprecher, Sachbearbeitung