Ausbildung bei der Stadt Böblingen

Auszubildende vor dem Rathaus

Ausbildung wird bei der Stadtverwaltung Böblingen groß geschrieben. Die Stadt Böblingen bildet seit Jahren sehr erfolgreich in den Berufen Verwaltungsfachangestellte/r, Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste mit Schwerpunkt Bibliothek und in der praxisintegrierten Ausbildung zum/zur Erzieher/in aus.
Derzeit absolvieren über 130 Frauen und Männer eine Ausbildung, ein Praktikum oder einen Freiwilligendienst bei uns.

Vielfältiges Studien- und Ausbildungsangebot

Neben den bereits genannten Ausbildungsberufen bietet die Stadt Böblingen in den städtischen Kindertageseinrichtungen für das Anerkennungsjahr zum/zur Erzieher/in oder Kinderpfleger/in an. Es gibt die Möglichkeit, ein Freiwilliges Soziales Jahr, einen Bundesfreiwilligendienst oder ein Gemeinnütziges Bildungsjahr in unterschiedlichen Einrichtungen zu absolvieren.

Auch Studieninteressierten bieten sich vielfältige Möglichkeiten. Wer die klassische Beamtenlaufbahn im gehobenen Dienst einschlägt und das Studium „Public Management“ absolviert, kann bei uns das Einführungs- oder ein Vertiefungspraktikum machen. Auch als dualer Partner der Dualen Hochschule Baden-Württemberg sind wir im Studiengang „Soziale Arbeit“ mit den Fachrichtungen „Kinder- und Jugendarbeit“ oder „Elementarpädagogik“ ein bewährter und beliebter Ausbildungsbetrieb. Für Studierende des Berufskollegs für Informatik (ADV) gibt es auch die Möglichkeit, ein IT-Praktikum zu absolvieren.

Unsere Azubis haben gute Chancen

Bereits vor Jahren hat die Stadt Böblingen eine interne Übernahmegarantie entwickelt, die den Azubis bei erfolgreichem Ausbildungsabschluss eine berufliche Perspektive bei der Stadtverwaltung eröffnet. Auch auf dem Arbeitsmarkt sind die jungen Berufsanfänger sehr gefragt, denn Arbeitgeber wissen unsere Ausbildungsqualität zu schätzen.

Unser Angebot

Verwaltungsfachangestellte/r

Ausbildungsplätze zum/zur Verwaltungsfachangestellten (m/w/d), Fachrichtung Landes- und Kommunalverwaltung

Verwaltungsfachangestellte sind Ansprechpartner für die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Böblingen. Die Ausbildung dauert drei Jahre. Die theoretischen Inhalte der Ausbildung werden an der Berufsschule in Stuttgart und an der Verwaltungsschule vermittelt. Während der praktischen Ausbildung lernst du die unterschiedlichen Ämter und Abteilungen der Stadtverwaltung Böblingen kennen. In den Abteilungen unterstützen Dich Ausbildungsbeauftragte bei der täglichen Arbeit. 

Du kannst z. B. in den folgenden Bereichen Erfahrungen sammeln: 
- Bürger- und Ordnungsamt
- BauverwaltungFinanzverwaltung
- Amt für Soziales
- Personalverwaltung

Voraussetzungen:
- Sehr guter Hauptschulabschluss oder ein höherwertiger Abschluss
- Soziale Kompetenz, insbesondere Teamfähigkeit und Freude am Umgang mit Menschen
- Entscheidungsfreude und Engagement sowie Ausdauer und Kreativität

  • Nächstmöglicher Ausbildungsbeginn: 01.09.2022
  • Bewerbungsschluss: 30.11.2021

Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste - Fachrichtung Bibliothek -

Wer sich für Medien wie zum Beispiel Bücher, DVDs, Brett- und Konsolenspiele sowie CDs und elektronische Medien interessiert und gerne mit Menschen arbeitet, für den ist die Ausbildung zum / zur Fachangestellte/n für Medien- und Informationsdienste, Fachrichtung Bibliothek, die richtige Wahl. Die Ausbildung erfolgt in allen drei Standorten der Stadtbibliothek Böblingen und dauert in der Regel drei Jahre.
Die theoretischen Inhalte werden im Blockunterricht an der Hermann-Gundert-Schule in Calw vermittelt. Eine Internatsunterbringung vor Ort ist möglich.

  • Nächstmöglicher Ausbildungsbeginn: 01.09.2022
  • Bewerbungsschluss: 28.02.2022

Einführungspraktikum im Rahmen des Studiums Bachelor of Arts "Public Management - Gehobener Verwaltungsdienst"

Führungskräfte von morgen in der öffentlichen Verwaltung - das sind Absolventinnen und Absolventen des Studiengangs "Public Management ". Während des sechsmonatigen Einführungspraktikums erhälst Du einen Einblick in verschiedene Ämter und Abteilungen der Stadtverwaltung. 

Du kannst z. B. in den folgenden Bereichen Erfahrungen sammeln: 
- Bürger- und Ordnungsamt
- Bauverwaltung
- Finanzverwaltung
- Amt für Soziales
- Personalverwaltung

  • Nächstmöglicher Ausbildungsbeginn: 01.09.2022
  • Bewerbung direkt an den Hochschulen

Vertiefungspraktikanten/innen für den Studiengang Bachelor of Arts "Public Management - Gehobener Verwaltungsdienst"

Die Stadt Böblingen ist eine der größten Arbeitgeberinnen der Region und bildet in verschiedenen Berufen in den unterschiedlichsten Bereichen aus. Sie bietet zudem duale Studiengänge mit Bachelor-Abschlüssen an. Wer auf der Suche nach einer abwechslungsreichen und qualifizierten Ausbildung ist, die sehr gute Zukunftschancen eröffnet, der ist bei der Stadt Böblingen an der richtigen Adresse.

Wir suchen Vertiefungspraktikantinnen und Vertiefungspraktikanten (m/w/d).

  • Nächstmöglicher Ausbildungsbeginn: 01.09.2022
  • Bewerbung direkt an den Hochschulen

Praxisstelle für das Studium Bachelor of Arts in Soziale Arbeit, Studienrichtung Elementarerziehung

Wer Spaß am Umgang mit Kindern hat, gerne einen Beruf mit viel Verantwortung ausüben möchte und sich für pädagogische Themen interessiert, für den/die ist ein Studium im Studiengang "Soziale Arbeit mit Schwerpunkt Elementarerziehung (B.A.)" genau die richtige Wahl. In einem dreijährigen Dualstudium werden praktische Inhalte in städtischen Kindertageseinrichtungen vermittelt. Der theoretische Ausbildungsteil wird an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Stuttgart absolviert.

  • Nächstmöglicher Ausbildungsbeginn: 01.10.2022
  • Bewerbungsschluss: 31.10.2021

Praxisstelle für das Studium Bachelor of Arts in Soziale Arbeit, Studienrichtung Kinder- und Jugendarbeit im Kinder- und Jugendtreff Diezenhalde

Das Studium der Sozialen Arbeit an der Fakultät für Sozialwesen an der DHBW Stuttgart führt in drei Jahren zum akademischen Grad Bachelor of Arts sowie zur staatlichen Anerkennung als Sozialarbeiter/Sozialarbeiterin bzw. Sozialpädagoge/Sozialpädagogin. Das Studium ist generalistisch angelegt mit der Möglichkeit zur Vertiefung in verschiedenen Studienrichtungen. Die Absolventen und Absolventinnen können in allen Bereichen Sozialer Arbeit tätig werden. Der Zugang zu weiterführenden Masterstudiengängen ist offen. Auf dem Arbeitsmarkt haben sie beste Chancen.

  • Nächstmöglicher Ausbildungsbeginn: 01.10.2022
  • Bewerbungsschluss: 31.10.2021

Auszubildende (m/w/d) für die praxisintegrierte Ausbildung zum/zur Erzieher/in (PIA)

Die dreijährige Ausbildung gliedert sich in theoretische und praktische Ausbildungsanteile. Die theoretische Ausbildung an den Fachschulen für Sozialpädagogik umfasst durchschnittlich 20 Wochenstunden. Für Schüler/innen, die parallel zur Ausbildung die Fachhochschulreife erwerben wollen, erhöht sich der Unterricht um zwei Wochenstunden.
Die praktische Ausbildung findet in den städtischen Kindertageseinrichtungen statt und umfasst insgesamt mindestens 2.000 Stunden. Das entspricht mindestens 660 Stunden praktischer Ausbildung pro Jahr.

  • Nächstmöglicher Ausbildungsbeginn: 01.09.2022
  • Bewerbungsschluss: 31.05.2022

Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ)

Junge Menschen zwischen 16 und 27 Jahren können zur Orientierung ein Freiwilliges Soziales Jahr ableisten.
Das Freiwillige Soziale Jahr bietet die Möglichkeit viel Neues und Interessantes zu lernen und kennenzulernen, sich persönlich weiterzuentwickeln und wertvolle Erfahrungen im Umgang mit Menschen zu sammeln.
Während des Sozialen Jahres gibt es begleitende Fortbildungen durch die Arbeiterwohlfahrt e.V. Durch Deine Arbeit kannst Du die Gesellschaft mitgestalten und neue Lebenserfahrungen sammeln. Das FSJ kann in ganz verschiedenen Einrichtungen geleistet werden.
Bei der Stadt Böblingen kannst Du ein Freiwilliges Soziales Jahr in einer Kindertagesstätte, einem Hort oder in einem Jugendtreff machen. 

  • Nächstmöglicher Ausbildungsbeginn: 01.09.2022
  • Bewerbungsschluss: 31.05.2022

Freiwilliges Soziales Jahr im Bereich Politik und Kultur

Das Freiwillige Soziale Jahr richtet sich an Schulabgänger/innen, die kulturell, politisch und sozial interessiert sind und vor der Entscheidung für eine Berufsausbildung oder ein Studium eine Orientierungsphase möchten.

Vier mögliche Einsatzstellen:
- Stadtmarketing
- Treff am See, Bürgertreff und Mehrgenerationenhaus
- Eichendorff-Grund und Werkrealschule
- Amt für Kultur

  • Nächstmöglicher Ausbildungsbeginn: 01.09.2022
  • Bewerbungsschluss: 31.05.2022

Bundesfreiwilligendienst (BFD)

Der Bundesfreiwilligendienst (BFD) bietet Schulabgängern und Schulabsolventen die Möglichkeit, sich im sozialen Bereich einzubringen. Unsere Stellen für den BFD sind für die Dauer eines Jahres gedacht. Voraussetzung ist ein Schulabschluss sowie ein Führerschein der Klasse B.
Während dem BFD kannst Du wichtige Lebenserfahrungen sammeln oder Deine Lebens- und Berufserfahrungen einbringen. Außerdem kannst Du Deine sozialen Kompetenzen vertiefen.
Der Bundesfreiwilligendienst kann bei der Stadt Böblingen in einer Kindertageseinrichtung  abgeleistet werden. 

  • Nächstmöglicher Ausbildungsbeginn: 01.09.2022
  • Bewerbungsschluss: 31.05.2022

Praktikanten/innen für das Anerkennungsjahr zum/zur Kinderpfleger/in

Ausbildungsinhalte:
- Erwerb von pädagogischem Fachwissen und Unterstützung der Kinder in ihrer Entwicklung
- Tagesablauf in einer Kindertagesstätte kennenlernen
- Kinder spielerisch in den Entwicklungsschritten unterstützen
- Begleitung der Eltern im Kita-Alltag, z. B. durch Entwicklungsgespräche
- Einblick in die Organisation einer Kita

  • Nächstmöglicher Ausbildungsbeginn: 01.09.2022
  • Bewerbungsschluss: 31.05.2022

Praktikanten/innen für das Anerkennungsjahr zum/zur Erzieher/in

Ausbildungsinhalte:
- Erwerb von pädagogischem Fachwissen und Unterstützung der Kinder in ihrer Entwicklung
- Kindern spielerisch neue Themen und Lerninnhalte vermitteln
- Kinder fördern, beispielsweise in der Sprachentwicklung und im Sozialverhalten
- Eltern am Kita-Alltag beteiligen, z. B. durch Entwicklungsgespräche
- Kennenlernen der Organisation einer Kita
- Einbringen der eigenen Kreativität in verschiedenen Bildungsbereichen wie Musik, Technik und Bewegung

  • Nächstmöglicher Ausbildungsbeginn: 01.09.2022
  • Bewerbungsschluss: 31.05.2022

IT-Praktikum

Wir bieten in der Abteilung Organisation und Informationstechnik zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Praktikumsplatz für ein Jahr als IT-Praktikant/in Student/in des Berufskollegs für Informatik (ADV) oder vergleichbarer Informatik-Ausbildungsstätte.

Ihre Aufgaben bei uns:

  • Sie sind im täglichen IT-Servicebetrieb eingebunden
  • Einrichtung, Aufstellung und Wartung von PC, Drucker und sonstigen Endgeräten
  • Unterstützung der Netzwerktechnik (Wartung und Störungsbehebung)
  • Mithilfe bei der Betreuung der Telefonanlage einschl. Endgeräte und MobileDevices
  • Mitarbeit bei Projekten

Die Übertragung weiter Aufgaben behalten wir uns vor.

Ihr persönliches Profil:

  • Großes Interesse an technischen Themen
  •  Hohe Lernbereitschaft und Kompetenz zu eigenständiger Arbeit
  • Interesse am persönlichen Umgang mit Anwendern (Benutzerservice)
  • Sicherer Umgang mit Windows 7 und Office 2010
  • Führerschein der Klasse B

Das Praktikum eignet sich insbesondere für Studenten (m/w) des Berufskollegs für Informatik (ADV) oder einer vergleichbaren Informatik-Ausbildungsstätte. Dies ist jedoch keine Voraussetzung!

Unser Angebot:

  • Praktikum mit Schwerpunkt "Technische Systeme"
  • eine verantwortungsvolle Tätigkeit in einem vielseitigen und interessanten Aufgabengebiet
  • Pauschale Vergütung 1000,- € monatlich (brutto)
  • Gleitende Arbeitszeit mit 5-Tage Woche
  • 29 Tage Urlaub
  • Dienstliches I-Pad und I-Phone inkl. Privatnutzung

Für Rückfragen stehen Ihnen Herr Tobias Alber (Leiter der Abteilung Organisation und Informationstechnik) Tel 07031/669-1234 und Frau Fiona Illenseer (Personalabteilung) Tel. 07031/669-1224 gerne zur Verfügung.

Allgemeine Praktika (BOGY / BORS)

Was soll ich werden?  Welcher Beruf passt zu mir und was macht mir Spaß? Antworten auf diese Fragen gibt ein Schnupper- oder Berufsorientierungspraktikum bei der Stadtverwaltung Böblingen. Schülerinnen und Schülern sowie Studentinnen und Studenten haben die Möglichkeit, bei Berufsorientierungstagen oder bei Pflichtpraktika während Schule oder Studium einen Einblick in den Berufsalltag zu bekommen.

In der Stadtverwaltung und ihren Fachbereichen sind Berufsorientierungstage möglich:

  • Bezirksamt Dagersheim
  • Bürger- und Ordnungsamt
  • Hauptamt
  • Kämmerei
  • Amt für Gebäudemanagement
  • Amt für Stadtentwicklung und Städtebau

Gerne leiten wir auch Bewerbungen an andere gewünschte Ämter/Bereiche weiter. Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben,  Lebenslauf mit Foto, Zeugnisse, evtl. Bescheinigung der Schule) mindestens sechs Wochen vor dem gewünschten Praktikumsbeginn.

Wir prüfen dann, ob in dem angegebenen Zeitraum und in dem eventuell gewünschten Bereich ein Praktikumsplatz vergeben werden kann.

Bewerbungsunterlagen von Studenten, die während ihres Studiums ein Pflichtpraktikum absolvieren müssen, werden an die entsprechenden Bereiche weitergeleitet.

  




 

Weitere Informationen

Kontakt

Fiona Illenseer

Personalabteilung, Team Ausbildung und Personalmarketing

Telefon (0 70 31) 669-12 24
Gebäude Altes Rathaus
Raum 214
Aufgaben

Ausbildungsleitung, Personalmarketing, Teamleitung