Museumskonzeption für Böblingen

Museumskonferenz am 15. Juli 2019

Wir möchten alle Bürgerinnen und Bürger, die an einer lebendigen Kulturlandschaft in Böblingen interessiert sind, zur Teilnahme an der Museumskonferenz ermutigen.

Die Böblinger Museen gehören zu den Aushängeschildern der lokalen Kulturlandschaft. Um sie als attraktive Kulturangebote weiterzuentwickeln, lädt das Amt für Kultur am 15. Juli 2019 von 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr im Großen Sitzungssaal des Neuen Rathauses zu Teilnahme an der Museumskonferenz ein.

Bei der Museumskonferenz werden die Ergebnisse einer Museumskonzeption öffentlich vorgestellt, die im Auftrag des Gemeinderates ausgearbeitet wurde. Mit der Erstellung dieser Konzeption wurden Dr. Thomas Knubben, Professor am renommierten Ludwigsburger Institut für Kulturmanagement, sowie das Architekturbüro Demirag aus Stuttgart, beauftragt. Die Untersuchung hat mit einem fachkompetenten und neutralen Blick von außen die Entwicklungspotenziale der städtischen Museen ermittelt. Die Ergebnisse der 2016 durchgeführten Bürgerbefragung zum Böblinger Kulturangebot sind in die Erstellung der Konzeption eingeflossen. Die Museumskonzeption dient als Gesprächsgrundlage für die Museumskonferenz, um gemeinsam Ideen im Sinne eines starken Kulturangebots in Böblingen zu entwickeln und zu diskutieren und markiert somit den Einstieg in einen Entwicklungsprozess.
 
Hierbei geht es um die zentralen Fragen:

·Welche Chancen und Möglichkeiten werden durch die vorgelegte Museumskonzeption eröffnet?
·Was ist in welchem Rahmen umsetzbar?
·Welche Akzente können gesetzt werden, welche Aspekte lassen sich anpassen, welche verbessern?
·An welchen Stellen ist es sinnvoll, Neues zu wagen?


Im Anschluss an die Vorstellung werden thematische Workshop-Runden Gelegenheit bieten, in einen konstruktiven Dialog zu treten. Das Ergebnis der Diskussionsrunden wird die Grundlage für eine Machbarkeitsstudie, die von der Stadtverwaltung ausgearbeitet und anschließend dem Gemeinderat vorgestellt wird.
 
Zur Vorbereitung auf die Konferenz wird die Konzeption ab dem 8. Juli im Amt für Kultur zur Einsicht ausliegen und hier auf der Seite zum Download zur Verfügung stehen.
 
Um Anmeldung wird gebeten unter conzelmann@boeblingen.de.

WAS:  Musemskonferenz WANN: 15. Juli 2019, 13.00 - 18.00 Uhr WO: Rathaus Böblingen, Großer Sitzungssaal

Hier finden Sie den Programmablauf zur Konferenz  zum Download (48,2 KiB)

Hier finden Sie die Museumskonzeption Böblingen mit Bilddateien zum  Download (20,28 MiB)

Hier finden Sie die Museumskonzeption Böblingen  als Textdatei zum Download (128,3 KiB)

Weitere Informationen

Veranstaltungen