Veranstaltungen

Mo, 09.10.2017 | 19.30-21 Uhr

Eröffnung der 34. Baden-Württembergischen Literaturtage 2017


© Vivian J. Rheinheimer

Beschreibung

Vom 9. Oktober bis zum 5. November 2017 finden in Böblingen und Sindelfingen die 34. Baden-Württembergische Literaturtage statt. Veranstalter sind die beiden Städte sowie die Volkshochschule Böblingen/Sindelfingen. Rund 100 Veranstaltungen stehen in den vier Wochen auf dem Programm, darunter in erster Linie Lesungen, aber auch Vorträge, Ausstellungen, Kunstaktionen, Workshops sowie Veranstaltungen aus den Bereichen Kleinkunst und Poetry Slam.

Die Eröffnung der Baden-Württembergischen Literaturtage findet am 9. Oktober, 19.30 Uhr, im Württemberg-Saal der Böblinger Kongresshalle statt. In ihrem Rahmen wird der diesjährige Kulturpreis der Stadt Böblingen an den aus Böblingen stammenden und heute in Berlin lebenden Autor Michael Kleeberg vergeben.

Der Eintritt ist frei. Um Anmeldung wird gebeten beim Amt für Kultur der Stadt Böblingen, Tel.: 07031-669-1612, Mail: reservierung@boeblingen.de


Veranstalter

Stadt Böblingen

Stadt Böblingen
Marktplatz 16
71032 Böblingen

Veranstaltungsort

Kongresshalle Böblingen

Kongresshalle Böblingen
Ida-Ehre-Platz
71032 Böblingen

Homepage

www.cc-bs.com

Beschreibung

Inmitten einer malerischen Seenlandschaft liegt die Kongresshalle Böblingen, die aufgrund ihrer Architektur ein sehr variables Nutzungskonzept bietet. Zehn klimatisierte Räume von 50 bis 3.000 m² ergeben vielfältige Kombinationsmöglichkeiten von 10 Seminarteilnehmern bis hin zu 3.000 Besuchern. 


Von Kongressen, Tagungen, Events und Kulturveranstaltungen wie Theater, Oper oder Musical bis hin zu Messen, Produktpräsentationen, Hauptversammlungen oder Kunstausstellungen ist die Kongresshalle vielfältig nutzbar. Dass dabei neben gelungenen architektonischen Akzenten auch die technische Ausstattung immer auf dem neuesten Stand ist, versteht sich von selbst.