Aquatic Landscapes

The public swimming pool in Böblingen is the highlight during summer time.  Within its ~3,300 square feet it has a flow channel, pressure water streams, Jacuzzi couches and a long water slide. In addition it has an olympic size swimming pool for ambiguous swimmers, while old shady trees offer spend shadow.

Telephone: +49 (0) 7031 / 219 213

Further the Indoor public pool is with its 25m pool, a Jacuzzi and a non swimmer pool, also offers a spa area with sauna and steambath.

Telephone: +49 (0) 7031 / 219 211

Sun, 29-03-2020 , 11:00-17:00 Uhr

Sonderausstellung Anna McCarthy Finissage „Die blutige Gudrun“ (SDR 1967)

Ausstellungseröffnung in der Vogtsscheune


Anna McCarthy Mystery Meat, 2017

Kurzbeschreibung

Finissage der Sonderausstellung der britischen Künstlerin Anna Mc Carthy.

Der einzige Film über die erste Metzgergesellin Böblingens „seit Menschengedenken“ kommt endlich auf die große Leinwand. (Das war wirklich fällig!!)


Beschreibung

Tagesprogramm: 11.30 Uhr fröhliches Sonntagskaffeegespräch mit Gudrun (der ersten und einzigen!!).

Alles aus Ihrem Nähkästchen, Geheimnisse der Wurstküche und noch viel mehr ..

13.30 Uhr Enthüllung „SchweineGlückSauerei“.
Massenhaft künstlerische Meisterwerke von Schüler*innen des Goldberggymnasiums.

Den ganzen Sonntag lang gibt's im schrägsten Haus am Platz den leckersten Kaffee der Stadt vom nigelnagelneuen Böblinger Spezialitätenkaffee „Kaktus“.
www.kaktus-kaffee.de


Veranstalter

Stadt Böblingen, Amt für Kultur / Veranstaltungen, Museen und Archiv

Stadt Böblingen, Amt für Kultur / Veranstaltungen, Museen und Archiv
Marktplatz 16
71032 Böblingen
Telefon +49 (7031) 669-1621
Fax +49 (7031) 669-1619

Veranstaltungsort

Deutsches Fleischermuseum Böblingen

(Vogtshaus)
Deutsches Fleischermuseum Böblingen (Vogtshaus)
Marktplatz 27
71032 Böblingen
Telefon +49 () +497031669-1693
Fax +49 (7031) 669-1619

Das 1984 in einem Vogtshaus des 16. Jahrhunderts am Marktplatz eröffnete, von Prof. Dr. Kurt Nagel initiierte, Deutsche Fleischermuseum dokumentiert umfassend die Geschichte des traditionsreichen Metzgerhandwerks. Als erstes und einziges Fleischermuseum stellt es eine Besonderheit in der deutschen Museumslandschaft dar.

Beschreibung

Reguläre Öffnungszeiten:

Mittwoch bis Freitag

15:00 -18:00 Uhr

Samstag

13:00 -18:00 Uhr

Sonn- u. Feiertag

11:00 -17:00 Uhr

(24., 25., 31. Dezember und Karfreitag geschlossen)

Führungen für Gruppen und Schulklassen sind - auch außerhalb der Öffnungszeiten - nach Voranmeldung möglich!

Anfahrt:

Bahn: Böblingen Hauptbahnhof, erreichbar über die S-Bahn Linien S1 Kirchheim-Herrenberg und S60 Maichingen-Böblingen sowie über die Schönbuchbahn Dettenhausen-Böblingen.

PKW: A81 Stuttgart-Singen, Anschlussstelle Böblingen/Sindelfingen