Stadtbibliothek

Alle Stellen sind geschlossen!

  • Telefonische Erreichbarkeit: Di-Fr von 10:00 - 13:00 Uhr und 14:00 - 17:00 Uhr unter 07031/669-9904 (außer an Feiertagen)
  • Per Mail: bibliothek@boeblingen.de
  • Ihre Medien werden automatisch von uns verlängert. In unserem OPAC über "Mein Konto" können Sie Ihre Medien jederzeit einsehen.
  • Wer Bücher über den Drive-in abholt, darf zu seinem Termin gerne seine Medien zur Rückgabe mitbringen. Ansonsten sind alle Medien entsprechend verlängert, solange wir geschlossen haben, können die Sachen also behalten werden. Wer unabhängig vom Drive-in dringend etwas zurückbringen möchte, kann dafür gerne während unserer Telefon-Zeiten unseren Medienrückgabekasten bei der Hauptstelle "Im Höfle" nutzen.

Drive-In wieder geöffnet

"Click & Collect" der Böblinger Stadtbibliothek

Wie kann man den Drive-In nutzen?

  • Medienwünsche (max. 20 Titel) per Mail an bibliothek@boeblingen.de senden. Recherchiert werden kann in unserem Katalog. Selbstverständlich kann auch ein pauschaler Auftrag erteilt werden (z.B. 5 Kinderbücher für ein neunjähriges Kind) Die Auswahl wird dann vom Bibliotheks-Team übernommen.
  • Bibliotheksausweisnummer (steht auf dem Bibliotheksausweis) sowie für etwaige Rückfragen bitte eine Telefonnummer angeben.
  • Gewünschten Abholtermin nennen. Abholung ist möglich von Dienstag bis Freitag jeweils von 10.00 - 13.00 und von 14.00 - 17.00 Uhr
  • Die Medienwünsche werden zusammengestellt, auf die angegebene Ausweisnummer verbucht und zum vereinbarten Termin abholbereit gehalten.
  • Die Abholung erfolgt über die Tiefgarage „Im Höfle“. Die Ein- und Ausfahrt ist innerhalb von 30 Minuten kostenlos möglich. Die Medien werden dann an der Tür, die mit „Eingang Stadtbibliothek“ beschriftet ist (schräg gegenüber vom Kassenautomat) kontaktlos übergeben.

Samstags, sonntags, montags und an Feiertagen kann der Service nicht angeboten werden. Da die Zweigstellen derzeit leider noch geschlossen sind, können nur Medien aus dem „Höfle“ ausgeliehen werden.

Das Team der Stadtbibliothek Böblingen freut sich über alle, die in dieser besonderen Zeit dieses Medienangebot nutzen.

"Geschichten aus dem Koffer"

„Es war einmal vor langer Zeit…“ Als Ersatz für die pandemiebedingt abgesagte Veranstaltungsreihe „Geschichten aus dem Koffer“ hat die Stadtbibliothek Böblingen drei Kinderhörspiele produziert. Begleitet unsere Märchenfiguren auf einer irgendwie doch ganz neuen Reise...

Geschichten aus dem Koffer - Wichtelmänner (1)

„Vom Rotkäppchen, dem armen Schuster und einem ständig hungrigen Wichtel“

Das märchenhafte Hörspiel, ausgedacht und produziert von MitarbeiterInnen der Stadtbibliothek Böblingen.

Geschichten aus dem Koffer - Rapunzel (2)

„Vom Rotkäppchen, dem langhaarigen Rapunzel und einem ungeschickten Prinzen“ kann man hier ab dem 03.12.2020 anhören!

„Vom Rotkäppchen, dem langhaarigen Rapunzel und einem ungeschickten Prinzen“

Das märchenhafte Hörspiel, ausgedacht und produziert von MitarbeiterInnen der Stadtbibliothek Böblingen.

Geschichten aus dem Koffer - Aschenputtel (3)

„Vom Rotkäppchen, dem geschwätzigen Aschenputtel und Kaugummis, die nach Ohrenschmalz schmecken“ kann man hier ab dem 17.12.2020 anhören!

„Vom Rotkäppchen, dem geschwätzigen Aschenputtel und Kaugummis, die nach Ohrenschmalz schmecken“

Das märchenhafte Hörspiel, ausgedacht und produziert von MitarbeiterInnen der Stadtbibliothek Böblingen.

Literatur für Lehrerinnen und Lehrer

Böblinger Spiralcurriculum

Von der Vorschule bis zur Oberstufe:

Die Stadtbibliothek bietet für jede Altersklasse aufeinander abgestimmte Schulangebote.

Nähere Informationen erhalten Sie bei unserem Kinder- und Jugendbibliothekar Andreas Jani.

Wenn Sie weitere Wünsche oder Anregungen zur Zusammenarbeit haben, kommen Sie gerne auf uns zu!

Recherche-Workshop 1+2

Die Recherche-Workshops der Stadtbibliothek Böblingen ergänzen das Methoden-Training an der Schule.

Schüler benötigen heute für die Erstellung von GFS-Arbeiten, Projektarbeiten, Referaten etc. ein hohes Maß an Methoden- und Informationskompetenz.

Neben PowerPoint, verschiedenen Präsentationstechniken, der Gestaltung eines Handouts, sowie dem korrekten Zitieren von Quellen sollten Schüler daher auch den effektiven Umgang mit der Informationsquelle Internet, Online-Bibliothekskatalogen und der Bibliotheksystematik beherrschen.

Die Recherche-Workshops der Stadtbibliothek lassen sich individuell mit dem Methoden-Training an der Schule verzahnen und sind nicht auf eine bestimmte Klassenstufe beschränkt!

Neben der Handhabung unseres Bibliothekskataloges lernen die Schüler dabei auch weitere Möglichkeiten der Informationsbeschaffung via Internet kennen (Internet-Zeitschriftenarchive, Volltextdatenbanken etc.).

Unser Kinder- und Jugendbibliothekar Andreas Jani gibt dazu gerne weitere Auskünfte.

Klassenführungen

Ob beim spielerischen Kennenlernen der Kinderbibliothek während einer Führung für Grundschulklassen …

oder bei der Führung für 5. und 6. Klassen mit dem Schwerpunkt Jugendsachbücher und Bibliothekssystematik …

oder bei einer Führung für höhere Klassen incl. Einführung in den Online-Bibliothekskatalog (OPAC),

die Führungen durch die Stadtbibliothek sind immer altersgemäß konzipiert und vermitteln das – dem Alter entsprechende – Bibliothekswissen.

Darüber hinaus sind auch themenbezogene Führungen mit einem bestimmten Schwerpunkt jederzeit nach Absprache möglich.

Anmeldungen und weitere Informationen bei Andreas Jani.

Medienlisten und Medienkisten

Sie sind Lehrer an einer Böblinger Schule und möchten wissen, was die Stadtbibliothek an Sachbüchern rund um Ihr aktuelles Unterrichtsthema zu bieten hat?

Oder Sie möchten wissen, welche aktuellen Kinder- oder Jugendromane Ihre Schüler in der Stadtbibliothek ausleihen können? Dann fragen Sie einfach unseren Kinder- und Jugendbibliothekar Andreas Jani.

Falls Sie mit den Medien in der Schule arbeiten möchten, dann stellen wir Ihnen auch gern eine Medienkiste zu ihrem Unterrichtsthema oder mit Lesestoff zur Leseförderung zusammen, die Sie dann in der Stadtbibliothek abholen können.

HEISS auf LESEN

...der Leseclub für Schüler der Klassen 4
bis 7 in den Sommerferien

Zusammen mit anderen Bibliotheken in den Regierungsbezirken Stuttgart und Karlsruhe bietet die Stadtbibliothek Böblingen in den Sommerferien einen Leseclub für Schüler im Alter von ca. 7 bis 14 Jahren an.

Die Clubmitglieder lesen bis zum Ende der Ferien mindestens drei selbst ausgesuchte Bücher. Die Lektüre der zurückgebrachten Bücher wird vom Team der Stadtbibliothek anhand von Fragen überprüft. Die erfolgreiche Teilnahme wird durch eine Urkunde bestätigt.

Damit können die Clubmitglieder auch nach den Ferien in der Schule als ausgewiesene Leseprofis punkten. Die für den Bildungserfolg grundlegende Lesekompetenz wird so spielerisch und spaßbetont in den Ferien gefördert. An dieser Aktion können einzelne Schüler teilnehmen, die sich hierfür einfach in der Stadtbibliothek „Im Höfle“ oder in einer der beiden Zweigstellen anmelden. Es können sich aber auch ganze Schulklassen oder Lese-AGs an dieser Aktion beteiligen. Alle Teilnehmer nehmen am Ende an einer Preisverlosung teil.

Erhalten die Schüler im folgenden Schuljahr vom Lehrer dazu noch Bonuspunkte für ihre Deutschnote ist dies neben der freien Titelwahl für viele noch ein Grund mehr, beim Leseclub der Stadtbibliothek mit dabei zu sein!

Autorenlesungen und mehr …

die Stadtbibliothek ist Kooperationspartner für alle Böblinger Schulen, wenn es um die Organisation einer Autorenlesung oder anderen Leseförderungsaktionen geht.

Ob:

  • Autorenlesung,
  • Sommerferienleseaktion oder
  • Ausstellungen von Schülerarbeiten in der Bibliothek.

Es gibt eine Vielzahl an Kooperationsmöglichkeiten, die dabei helfen, den Schülern Freude an Büchern und dem Lesen zu vermitteln.

Fragen Sie einfach an unseren Kinder- und Jugendbibliothekar Andreas Jani.