Klimaschutz und Nachhaltigkeit: Verstärkung in der Stabsstelle

Liebe Böblingerinnen und Böblinger,

Klimaschutz und Nachhaltigkeit sind zentrale Herausforderungen, an denen sich unsere Zukunft entscheiden wird, und daher mir persönlich ein großes Anliegen. Ich freue mich, Ihnen heute unsere neue Mitarbeiterin vorzustellen:
Dr. Stefanie Reiss leitet seit Mai die Stabsstelle für Klimaschutz und Nachhaltigkeit, die direkt bei mir angesiedelt ist. Herzlich willkommen!

Dr. Stefanie Reiss hat über zehn Jahre Berufserfahrung im Bereich des Nachhaltigkeits-Managements.

Grünes Blatt mit augeschnittenem Herz
Porträt Dr. Stefanie Reiss

Internationale Erfahrung für Böblingen

Zuletzt hat sie im Nachhaltigkeits-Team der Universität Oxford in England ein umfangreiches Energiespar- und Nachhaltigkeitsprogramm geleitet. Zudem hat sie die ambitionierte Nachhaltigkeitsstrategie der Universität mit dem Ziel der Klimaneutralität bis 2035 mitentwickelt. Damit bringt Dr. Stefanie Reiss reichhaltige und wertvolle Erfahrungen bei uns ein, um auch hier in Böblingen dieses wichtige Thema zu stärken.

Vom Konzept zu den Maßnahmen

Unser Klimaschutzkonzept ist bereits über zehn Jahre alt – daher werden wir es nun fortschreiben. Dies bietet uns die Möglichkeit, Ziele neu zu definieren und neue Themen einzubringen. Wir haben schon viele kleine und große Schritte in die richtige Richtung gemacht. Und Dr. Stefanie Reiss wird uns helfen, bestehende Strukturen noch gezielter zu nutzen und weitere ambitionierte Vorhaben anzustoßen. Hier wollen wir Vorreiter-Kommune sein und einen besonderen Fokus auf die Umsetzung von Maßnahmen legen. Dabei wird Dr. Reiss auch eng mit unserem Klimaschutzmanager Oliver Tuschinski sowie den verschiedenen Ämtern und Gremien in der Stadt zusammenarbeiten.

Klimaschutz und Nachhaltigkeitsind wichtiger denn je

Das zeigt uns natürlich schon die Klimakrise an sich, mit steigenden Temperaturen und extremen Wetterereignissen. Aber wir merken es auch an den aktuellen politischen Entwicklungen:
Wie lange bzw. hoch steigen die Preise für den alltäglichen Bedarf?
Wie ist die Energieversorgung in Deutschland gesichert?
In Böblingen haben wir glücklicherweise mit der Fernwärme ein funktionierendes System, welches die Wärmeversorgung in großen Teilen der Stadt unabhängig vom globalen Geschehen sicherstellt. Die Aufgabe ist es, langfristig eine funktionierende, lebenswerte Stadt und Umwelt zu gestalten sowie unseren eigenen Wohlstand sichern. Und zwar nicht nur für die nahe Zukunft, sondern auch für heranwachsende Generationen. Deswegen spielen Klimaschutz und Nachhaltigkeit eine zentrale Rolle bei unserer zukünftigen Stadtentwicklung, die wir stets beachten und aufgreifen müssen: von Wohnen über Mobilität und Freizeitgestaltung bis hin zu Ordnung und Sicherheit.

Klimaschutz gemeinsam gestalten

Die vielen kleinen Maßnahmen, die Sie, liebe Bürgerinnen und Bürger, zu Hause umsetzen, sind dabei genauso wichtig wie die großen strategischen Entscheidungen. Jede*r von uns kann einen spürbaren Beitrag leisten und so gemeinsamen Fortschritt erzielen. Wir ermutigen Sie daher, Klimaschutz und Nachhaltigkeit bei Ihren alltäglichen Entscheidungen und erst recht bei anstehenden Investitionen weiterhin mitzudenken. Dies tun wir auch in der Stadtverwaltung: Beispielsweise wird das neue Schulzentrum Stockbrünnele ein rundum nachhaltiges Gebäude in Holz-Hybrid-Bauweise mit ökonomischem und ökologischem Mehrwert: nicht nur klimafreundlich, sondern perspektivisch sogar CO2-neutral. Im Rahmen der Fortschreibung unseres Klimaschutzkonzeptes werden wir weitere Ziele und Maßnahmen zur Klimaneutralität ergreifen.

Um das Konzept so weiter mit Leben zu füllen, werden wir wieder auf Sie zukommen und herzlich zur Beteiligung einladen. Denn Sie kennen Böblingen und haben Ideen, was es braucht, um unsere Stadt nachhaltig für die Zukunft aufzustellen.

Klimaschutz und Nachhaltigkeit – das sind große, aber unaufschiebbare Aufgaben, die wir gemeinsam mit Ihnen, dem Gemeinderat und unserer Stabsstelle aktiv gestalten und innovativ lösen müssen.

Ihr
Dr. Stefan Belz

Weitere Informationen

  

Bild Belz

Kontakt

Oberbürgermeister
Dr. Stefan Belz
Telefon +49 7031/669-1201
E-Mail
►BürgerNah◄

Weitere Beiträge