Rad-Aktionstage in Böblingen

Rad-Aktionstage

Im Rahmen der diesjährigen europäischen Mobilitätswoche, finden in Böblingen vom 17.09. - 21.09.2020 Rad- Aktionstage an verschiedenen Orten in Böblingen statt.

Auch wenn dieses Jahr unter den Vorzeichen des Coronavirus und den damit einhergehenden Kontaktbeschränkungen steht, möchten wir etwas zur europäischen Mobilitätswoche beitragen und den Radverkehr fördern. Denn nach wie vor zählt der Aspekt des Klimaschutzes.

„In schweren Zeiten rückt die Gesellschaft näher zusammen – in der Corona-Krise ist das jedoch nur bildlich gesprochen. Egal ob Klatschkonzerte mit den Nachbarn, abendliche Videokonferenzen unter Freunden oder die Verlagerung des Arbeitsplatzes und Klassenzimmers in die eigenen vier Wänden. In diesen Wochen spürt man in ganz Deutschland trotz Abstandsregeln Solidarität und Zusammenhalt. Das sollte auch für die Mobilität gelten“, findet die Arbeitsgemeinschaft Fahrrad- und Fußgängerfreundlicher Kommunen in Baden-Württemberg e. V. (AGFK-BW) und plädiert für noch mehr Rad- und Fußverkehr in Zeiten von Corona. Denn auf dem Rad oder zu Fuß lässt sich der Abstand leicht wahren, die Bewegung an der frischen Luft stärkt Geist und Immunsystem und schafft Platz für diejenigen, die auf Bahn und Bus angewiesen sind. So radelt und geht jeder für sich, aber alle halten zusammen!

Durch die Coronakrise gewann das Radfahren an großer Beliebtheit. Dies wollen wir uns an den Rad-Aktionstagen zu nutzen machen und freuen uns auf viele tolle und lehreiche Momente rund ums Thema Fahrrad. Nachfolgend erhalten Sie einen Einblick in das geplante Programm:

RadCHECK
17.09.2020 | 11-17 Uhr Otto-Hahn-Gymnasium
18.09.2020 | 8-12 Uhr Eduard-Mörike-Schule
Kostenloser RadCHECK der Initiative RadKULTUR, bei dem die Fahrräder der Schülerinnen und Schüler auf Verkehrstauglichkeit geprüft werden. Zusätzlich zur Kontrolle gibt es in der mobilen Reparaturwerkstatt hilfreiche Tipps & Tricks von fachkundigen Mechanikern.

Rad-Aktionswochenende
19.09. – 20.09.2020 | 11-16 Uhr Festplatz Flugfeld
Wir begrüßen Sie zu einem bunten, informativen und spannenden Programm rund ums Fahrrad. Schauen Sie vorbei und erleben Sie die Freude am Radfahren! Aufgrund des Elbenplatz-Umbaus findet das Rad-Aktionswochenende ausnahmsweise auf dem Festplatz Flugfeld statt.

Samstag, 19.09.2020:
Fahrrad-Tipps vom ADFC Böblingen-Sindelfingen, Probefahrten mit E-Lastenrädern und vieles mehr. Wer mit eigenem Fahrrad kommt, kann dieses kostenlos in der Fahrradwaschanlage auf Hochglanz bringen lassen. Ein Coffee-Bike versorgt die Besucherinnen und Besucher mit gratis Kaffee. Toller Hingucker für Kinder: die Lastenrad-Farbschleuder!

Sonntag, 20.09.2020:
Die Cargobike Roadshow kommt nach Böblingen! Die Lastenradschau tourt quer durchs Ländle – mit im Gepäck: 12 verschiedene Lastenräder zum Anschauen und Testen. Kommen Sie vorbei und erleben Sie hautnah, wie sich das Fahren mit Lastenrad anfühlt! Außerdem: gratis Süßspeisen beim Waffle-Bike und ein kostenloser RadCHECK der Initiative RadKULTUR.

RadCHECK
21.09.2020 | 11-17 Uhr Marktplatz Böblingen
Lockere Schraube? Falsch eingestellter Sattel? Nicht bei uns! Kommen Sie zum kostenlosen RadCHECK der Initiative RadKULTUR und lassen Sie Ihr Fahrrad von den Profis auf Verkehrstauglichkeit prüfen. Anschließend können Sie mit neuem Schwung in den STADTRADELN-Endspurt durchstarten (die Aktion läuft vom 14. September bis 4. Oktober).
 

© Initiative RadKULTUR Baden Württemberg

Rad-Aktionswochenende

An zwei Tagen alles rund ums Rad entdecken und ausprobieren – wo geht das? Auf dem Festplatz Flugfeld beim Rad-Aktionswochenende am 19. und 20. September 2020, jeweils zwischen 11.00 und 16.00 Uhr. Diese Veranstaltung ist Teil der Böblinger Rad-Aktionstage, die wiederum im Rahmen der europäischen Mobilitätswochen stattfinden. Seien Sie dabei!
 
Gerade während der Corona-Pandemie haben viele Menschen das Radfahren als Verkehrsform und/oder Freizeitbeschäftigung neu bzw. wiederentdeckt. Welche Vorzüge das Fahrrad in Alltag und Freizeit hat, wollen wir bei den Rad-Aktionstagen direkt erlebbar machen. Holen Sie sich Anregungen und Impulse für Ihre persönliche Mobilität.
 
Denn für die Förderung des Radverkehrs ist der Klimaschutz nach wie vor ein Hauptantrieb. Einen Großteil der weltweiten Treibhausgas-Emissionen verursacht der Verkehrssektor. Aufgabe bzw. Herausforderung ist es daher, diese Belastung zu verringern und zugleich die Mobilität der Menschen zu erhalten und auszubauen: ebenso nachhaltig wie klimafreundlich. Damit dieser Wandel gelingt, sind wir alle gefragt!
 
Samstag: Fahrrad-Waschanlage, Lastenrad-Farbschleuder, sicher E-biken
 
Vielseitig wartet der Samstag, 19. September, auf: Fahrrad-Tipps und Informationen vom Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) Böblingen-Sindelfingen, Probefahrten mit E-Lastenrädern, eine kostenlose Fahrrad-Waschanlage, ein Coffee-Bike mit Gratis-Kaffee für alle. Und mehr als nur ein faszinierender Hingucker für Kinder ist die Lastenrad-Farbschleuder. Oberbürgermeister Dr. Stefan Belz begrüßt alle Besucher/-innen um 11.00 Uhr.
 
Machen Sie außerdem mit bei kostenlosen und abwechslungsreichen Trainings zum sicheren E-Biken. Denn der Kreis Böblingen ist dafür Pilot-Region. Zwei Radspaß-Trainer stellen das Programm vor, das im sicheren Umgang mit Pedelecs schult und aktuell schon in Böblingen und Sindelfingen angeboten wird. Mehr dazu erfahren Sie auch am ADFC-Infostand.
Fürs eigene Rad – oder für vor Ort verfügbare Leihräder – gibt es einen Parcours, an dem Sie herausfordernde Situationen trainieren und meistern können. Ziel ist es, dass alle Teilnehmenden mit Spaß und Sicherheit auf dem Pedelec unterwegs sind.
 
Die zwei BB-Flitzer „Family und Cargo“ und „Bobilo“, das ADFC-Lastenrad, sind Samstag und Sonntag ebenfalls zum Probefahren am Start.
 
Sonntag: Cargobike-Roadshow und RadCHECK
 
Es ist soweit: Die Cargobike-Roadshow der Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundlicher Kommunen Baden-Württemberg kommt nach Böblingen! Quer durchs Ländle tourt diese innovative Lastenrad-Schau. Mit im Gepäck: 12 verschiedene (E-)Lastenräder zum Anschauen und Testen. Erleben Sie das Fahrgefühl hautnah!
 
Bequem, emissions- und staufrei durch die Stadt und dabei kleinere Lasten transportieren, dafür sind die E-Lastenräder bestens geeignet. Sie können den Weg zur Kita oder den Einkauf erleichtern. Handwerksbetriebe greifen ebenfalls gerne auf das E-Lastenrad zurück, um kleinere Aufträge im städtischen Raum zu erledigen. Für die Alltags- und Nahmobilität stellen eCargobikes so eine echte Alternative dar. Positiver Nebeneffekt: Das Auto bleibt bei solchen Kurzstrecken stehen, und so werden CO<sub>2</sub>-Emissionen eingespart. Damit sind Lastenräder ein wichtiger Schritt in Richtung Verkehrswende, die wir in Böblingen durch Ausbau der nötigen Infrastruktur aktiv mitgestalten.
 
Zusätzlich gibt es Gratis-Süßspeisen beim Waffle-Bike und einen kostenlosen RadCHECK der Initiative RadKULTUR.
Alle Aktivitäten am Wochenende folgen dabei den aktuellen Corona-Schutzmaßnahmen.
 
Sie sehen: Ein informatives und spannendes Programm rund ums Fahrrad ist angerichtet – überzeugen Sie sich von den Vorteilen!

© Stadt Böblingen, Initiative RadKULTUR Baden Württemberg, Cargobike Roadshow