Ukraine-Hilfe: Stadt Böblingen richtet Informationsseite und Spendenkonto ein

Um die aktuell verfügbaren und für Böblingen relevanten Informationen zusammenzuführen, hat die Stadt Böblingen eine Unterseite auf ihrer Homepage eingerichtet, die nach und nach ergänzt wird: www.boeblingen.de/ukraine.

Oberbürgermeister Dr. Stefan Belz:
„Jetzt heißt es: Gemeinsam in Böblingen für Menschen in und aus der Ukraine. Böblingen ist eine starke Gemeinschaft, die ich zu Solidarität und Hilfe aufrufe. Rücken wir in dieser Zeit zusammen und unterstützen wir die vom Krieg betroffenen Menschen!“
 
Spendenaufruf für Hilfe in Böblingen
 
Dazu ruft auch die Stadt Böblingen ihre Bürger*innen zu Geldspenden auf.
Diese Spenden werden für Geflüchtete aus der Ukraine direkt hier vor Ort in Böblingen eingesetzt – z.B. für gezielte unmittelbare Bedarfe an Kleidung, Nahrung, Medizin, Pflege o.ä., die sich nicht sofort aus vorhandenen Sachspenden abdecken lassen.
 
Bitte hierfür die bekannten Konten mit dem Verwendungszweck „Ukrainehilfe“ nutzen:
Stadtverwaltung Böblingen
Kreissparkasse Böblingen, IBAN: DE82 6035 0130 0000 0000 31 oder Vereinigte Volksbanken eG, IBAN: DE52 6039 0000 0100 7000 04.
 
Zum Thema Sachspenden informiert die Stadt, dass sie Sachspenden derzeit nicht in die Ukraine transportieren kann. Bitte Sachspenden erst dann bringen, wenn der konkrete Bedarf und Sammelort dafür veröffentlicht werden. Nur so können die Sachspenden sortiert und vor allem zielgerichtet eingesetzt werden. Wenn hierzu Informationen vorliegen, wird über die städtischen Kanäle informiert. Herzlichen Dank!
 
 
Gebündelte Informationen zum Thema mit zentraler Hotline und E-Mail-Adresse gibt außerdem das Landratsamt auf www.lrabb.de/ukrainehilfe.

(Erstellt am 08. März 2022)

Weitere Informationen

Kontakt

Fabian Strauch

Referat Oberbürgermeister

Telefon (0 70 31) 669-12 58
Gebäude Altes Rathaus
Raum 211
Aufgaben

Pressesprecher, Sachbearbeitung