Presse

Immer eine Meldung wert

Hier informieren wir über die neuesten und wichtigsten Geschehnisse in Böblingen.

Bürgerbeteiligung zur Museumskonzeption abgeschlossen (22. Oktober 2020)

Der Gemeinderat der Stadt Böblingen hatte beschlossen, den weiteren Fortgang der vor einiger Zeit begonnenen Diskussion um die Museumskonzeption um eine Bürgerbeteiligung zu ergänzen. Die im Frühjahr beginnende Corona-Krise führte dazu, dass sich diese Bürgerbeteiligung, anders als geplant, nicht im direkten Kontakt durchführen ließ.   Daher wählte man erstmals und praktisch als Pilotprojekt für weitere Bürgerbeteiligungen in der Zukunft die digitale Form. Hierzu wurde eine spezielle Internetseite mit allen notwendigen Informationen über die im Rahmen der Museumskonzeption entwickelten Szenarien erstellt.   Unter dem Titel #MeinKulturQuartier hatten die Bürgerinnen und Bürger zudem die Möglichkeit, die verschiedenen Szenarien und deren Inhalte zu bewerten und zu kommentieren. Ziel der Bürgerbeteiligung war es, ein Feedback zu den vorgelegten Szenarien zu erhalten, aber auch freie Meinungsbeiträge zum Thema waren möglich.   Dokumentation der Bürgerbeteiligung ab sofort verfügbar   Die Bürgerbeteiligung wurde gemeinsam vom Amt für Kultur und dem Referat des Oberbürgermeisters entwickelt. Bürgerinnen und Bürger konnten die Umfrage über die städtische Internetseite online abrufen. Für diejenigen ohne Internetzugang bestand die Möglichkeit, das Material in gedruckter Form zu erhalten und ihre Meinung in analoger Form abzugeben.   An der Bürgerbeteiligung nahmen insgesamt 346 Personen teil. Der Zeitraum der Befragung war vom 27. Juli 2020 bis 31. August 2020. Die komplette Dokumentation der Ergebnisse aus der Beteiligung steht unter folgendem Link als Download bereit: https://museumskonzeption.boeblingen.de/dokumentation   Wie geht es weiter?   Geplant ist, dass das weitere Vorgehen bei der Neuausrichtung der Böblinger Museumslandschaft am 10. November im Verwaltungs- und Kulturausschuss vorberaten und am 18. November 2020 im Gemeinderat beschlossen wird.
mehr...

Weitere Informationen

Kontakt

Fabian Strauch

Referat Oberbürgermeister

Telefon (0 70 31) 669-12 58
Gebäude: Altes Rathaus
Raum: 210
Aufgaben:

Pressesprecher, Sachbearbeitung