Fachstelle für Bürgerschaftliches Engagement

Die Fachstelle informiert über Möglichkeiten von freiwilligem Engagament. Sie unterstützt bestehendes Engagement von Initiativen, Projektgruppen oder Vereinen und begleitet die Stadtteilarbeitskreise Diezenhalde, Grund, Kernstadt, und Rauher Kapf. Außerdem fördert sie Netzwerke und Kooperationen, initiiert und begleitet neue Projekte und entwickelt Perspektiven von Bürgerinitiativen mit.

Wenn Sie Zeit und Lust haben, sich zu engagieren - sei es begrenzt oder langfristig - freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme!

Flyer Fachstelle für Bürgerschaftliches Engagement hier abrufbar (864,3 KiB)


Aktuelles:

Lesepaten gesucht!
Kindergärten und Grundschulen freuen sich auf weitere Lesepatinnen/-paten.
Mehr Information auf folgender Seite und auf dem Plakat (81,6 KiB).

Offenes Atelier für alle – Open Studio for everyone               
Künstlerisch gestalten mit Ideen, Inspiration und Spaß.
Let´s experiment with art, ideas and inspiration. Let´s have fun!
Mittwochs 14-tägig ab 28. September (ungerade Kalenderwoche)
10.15 bis 12.00 Uhr
Yvonne Paetel, Fachstelle BE/ Artist
Plakat hier abrufbar/ more information here (181,5 KiB)

WELCOME!

Engagementmöglichkeiten

Stadtteiltreffs

Stadtteilarbeitskreise

Mitmach-Service

Mitmach-Service

Die Idee

Böblingen bietet mit dem Mitmach-Service ein Angebot an, das Lust auf ehrenamtliche Mitarbeit macht und das freiwilliges Engagement fördern und stärken möchte.

Wir bieten Ihnen:

  • Beratung und Begleitung
  • Unterstützung des bestehenden Engagements
  • Informationen über Möglichkeiten bürgerschaftlichen Engagements im Amtsblatt und auf der städtischen Homepage
  • Ansprechpartner für Vereine und Organisationen auf der Suche nach Engagierten
  • Veröffentlichungen im Amtsblatt und auf der städtischen Homepage
  • Praktische Tipps und Informationen zur Begleitung von Ehrenamtlichen

Sie möchten sich engagieren? Sie suchen Ehrenamtliche für Ihre Organisation, Einrichtung?

Hier finden Sie aktuelle Angebote und mehr Informationen!


Ehrenamt

Schulungsangebote der Fachstelle für Bürgerschaftliches Engagement

  • Interkulturelle Sensibilisierung – damit Vielfalt stärkt (1/3)
    Unterschiede und Gemeinsamkeiten wahrzunehmen, stärkt Flüchtlinge und Engagierte. Wir schauen auf die Grundlagen interkultureller Kompetenz, Perspektiven-Vielfalt, den Unterschied zwischen Beobachtung und Interpretation.
    Mittwoch, 21. September 2016
    18.30 bis 21.30 Uhr, Saal
    Es fällt keine Teilnahmegebühr an. Für Getränke und Gebäck ist gesorgt.
    Petra Pfendtner, Netzwerk interkulturelle Arbeit; Judith Schall, Stadt Böblingen
  • Interkulturelle Mediation – gemeinsam die passenden Lösungen finden (2/3)
    Wir begeben uns auf den Weg vom vielfältigen Umgang mit Haltungen, Werten und anderen Lebensweisen zum gemeinsamen Aushandeln von Regeln im Umgang miteinander.
    Mittwoch, 12. Oktober 2016
    18.30 bis 21.30 Uhr, Saal
    Es fällt keine Teilnahmegebühr an. Für Getränke und Gebäck ist gesorgt.
    Petra Pfendtner, Netzwerk interkulturelle Arbeit; Judith Schall, Stadt Böblingen
  • Interkultureller Dialog und Grenzen – bei unterschiedlichen Sichtweisen den gemeinsamen Rahmen definieren (3/3)
    Von der Wichtigkeit, achtsam mit den eigenen Kräften umzugehen und Grenzen im Umgang und bei gegenseitigen Erwartungen zu definieren.
    Mittwoch, 26. Oktober
    18.30 bis 21.30 Uhr, Saal
    Es fällt keine Teilnahmegebühr an. Für Getränke und Gebäck ist gesorgt.
    Petra Pfendtner, Netzwerk interkulturelle Arbeit; Judith Schall, Stadt Böblingen
  • Hilfe zur Selbsthilfe leisten – Seminar für Böblinger Ehrenamtliche       
    Menschen zu unterstützen ist erfreulicherweise höchst aktuell.  Wie kann es gelingen, bei Problemen die für die Betroffenen beste Lösung zu finden? In diesem Seminar lernen Sie Methoden kennen, wie Sie andere dabei unterstützen, die geeignete Lösung selbst zu finden. Damit befähigen Sie Ihr Gegenüber zur Selbständigkeit und können beidseitige Enttäuschungen vermeiden.
    Donnerstag, 24. November 2016
    18.30 bis 20.30 Uhr, Seminarraum
    5,00 Euro inclusive Unterlagen, Getränke und salziges Gebäck. Vielleicht bezuschusst ihr Träger das Angebot? Eine Anmeldung ist erforderlich bis Mittwoch, 16. November 2016 unter 07031/ 669-9907 oder treffamsee@boeblingen.de
    Stephanie Rebmann
  • Zusammenarbeit mit der Presse – Abendveranstaltung für Presseverantwortliche in Vereinen, Projekten und engagierten Gruppen
    Die Chefredakteure Hans-Jörg Zürn (SZ/BZ) und Otto Kühnle (KRZ) geben wertvolle Tipps und stehen für Fragen rund um eine gelingende Pressearbeit zur Verfügung wie z.B.: wie kommt der Pressekontakt zustande, was interessiert die Presse, wann ist der richtige Zeitpunkt für die Einladung und Ankündigung, gibt es Ehrengäste und Gelegenheit für Fotos, Grundregeln für das Verfassen von eigenen Pressetexten usw. Fragen und Beispiele aus der eigenen Praxis sind willkommen.
    Dienstag, 31. Januar 2017
    18.30 bis 20.00 Uhr, Saal
    5,00 Euro für Unterlagen, Getränke und Imbiss. Vielleicht bezuschusst ihr Träger das Angebot? Bitte um Anmeldung bis Mittwoch 25. Januar unter 07031/ 669-9907 oder treffamsee@boeblingen.de
    Otto Kühnle, KRZ; Hans-Jörg Zürn, SZ/ BZ; Stephanie Rebmann, Fachstelle BE

Alle Schulungen finden im Treff am See, Poststr. 38 statt


Externe Fortbildungsangebote

Verschiedene Anbieter im Kreis Böblingen und im Raum Stuttgart bieten für Ehrenamtliche in Vereinen, Projekten oder sozialen Einrichtungen zahlreiche Fortbildungsangebote an: Sitzungsleitung, Vereinsrecht, Gruppen-pädagogik, Jugendleiterausbildung, Konflikte, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Kochen auf Freizeiten und vieles mehr. Außerdem werden auch "Inhouse-Seminare" für Vorstandsteams oder Gruppen angeboten, d.h. Referent/-innen kommen vor Ort und bieten Ihnen ein maßgeschneidertes Programm an. Schauen Sie sich die vielfältigen Angebote direkt auf den Homepages der Anbieter an!


Ehrenamtliche gesucht

Für ein Projekt, eine Freizeit, die Organisation einer Veranstaltung, die Kinder- und Jugendarbeit oder den Vorstand sucht Ihr Verein, Ihre Gruppe oder Einrichtung Ehrenamtliche? Über den städtischen Mitmach-Service der Fachstelle für Bürgerschaftliches Engagement inserieren wir für Sie und suchen über das Amtsblatt, die Homepage, die Tagespresse und in Beratungsgesprächen Engagementwillige!

Hier geht's zum Mitmach-Service.


Nützliche Infos für die Organisation von Veranstaltungen

Das Jugendreferat der Stadt Böblingen hat einen hilfreichen Wegweiser mit nützlichen Infos zu Veranstaltungsräumen in Böblingen, Leistungen des Zweckverbandes, nützlichen Tipps zur Organisation von Veranstaltungen etc. herausgeben.

Hier können Sie den Wegweiser anschauen. (1,095 MiB)


Anerkennung der Freiwilligenarbeit im sozialen Bereich

Sozialpreis 2015 der Stadt Böblingen seit 2001

Ehrenamtliche schenken Zeit und setzen sich für ihre Mitmenschen ein. Die bürgerschaftliche Beteiligung und die abwechslungsreichen Angebote von Einzelpersonen, Vereinen, Kirchen und Organisationen, aber auch von Unternehmen bewirken eine positive Entwicklung im Zusammenleben der Generationen und Kulturen.
 
Mit der Sozialpreisverleihung würdigt die Stadt Böblingen seit 2001 bemerkenswertes Engagement (gemäß der Richtlinie über Ehrungen im sozialen Bereich AZ 021.52).

Weitere Informationen zum Sozialpreis, Sozialpreisträger/innen und der Anerkennungsveranstaltung finden Sie hier


Patenprojekte


Weitere Informationen

Kontakt

Fachstelle für Bürgerschaftliches Engagement

Treff am See
Poststraße 38
71032 Böblingen
Tel.:
Heike Lück 07031 / 669 24 77
Yvonne Paetel 07031 / 669 24 76
Stephanie Rebmann 07031 / 669 24 78
Martina Hohberg 07031 / 669 24 71

Email


Treff am See