Städtische Galerie Böblingen

Besuchen Sie unsere Dauerausstellung

Logo Städtische Galerie Böblingen

In der Dauerausstellung werden herausragende Gemälde und Plastiken präsentiert, in denen sich das breite Spektrum der wechselseitigen Kunsttendenzen spiegelt, die sich im südwestdeutschen Raum während der Wirren der Vor-, Zwischen- und Nachkriegsjahre herauskristallisierten. So gibt die Schau einen geschlossenen Überblick über das mannigfaltige Nebeneinander von figurativen, neusachlichen, expressiv-realistischen und lyrisch-abstrakten Bildfindungen. Ebenso werden die hinter dem künstlerischen Werk stehenden Einzelschicksale der Künstler der sogenannten »Verschollenen Generation« beleuchtet.
 
Neben den regelmäßig wechselnden Sonderschauen wird die ständige Ausstellung mit einem repräsentativen Querschnitt durch das Werk von Fritz Steisslinger abgerundet. Als einer der ersten deutschen Künstler ließ sich dieser infolge seiner Brasilien-Reisen zu Licht durchfluteten, gestisch-dynamischen Gemälden anregen. Flyer

Internetseite zu Leben und Werk des Künstlers Fritz Steisslinger

Die ständige Ausstellung wurde auf das Kabinett im zweiten Stock ausgeweitet.  Der Querschnitt durch das Werk von "Fritz Steisslinger" ist deshalb derzeit nicht zu sehen.







Sonderausstellungen

AKTUELL

"Gerlinde Beck - Skulpturale Raumchoreografien" (6. Nov. 2016 bis 5. Febr. 2017)​

Gerlinde Beck, die an der Akademie der Bildenden Künste Stuttgart bei Peter Otto Heim und Willi Baumeister studierte, war als eine der wenigen und ersten Frauen ihrer Generation mit ihrer Berufswahl zur Metallbildhauerin erfolgreich in eine Männerdomäne eingedrungen. Auf professioneller Ebene überzeugt sie aufgrund ihrer neuen künstlerischen Lösungsansätze. Mit ihrem sowohl an ihrer Kunst abzulesenden als auch in ihrem Lebenslauf anzutreffenden Feingefühl überwältigt sie uns.

Die Böblinger Ausstellung entstand in enger Kooperation mit der 1996 von der engagierten Künstlerin selbst initiierten Stiftung und setzt den Schlusspunkt einer Serie von Einzelschauen, die in Gedenken an ihr zehntes Todesjahr organisiert wurden.
 
              >> […] es gibt nur einen dialogisierenden Raum: dies ist die Prämisse
                   meiner Skulptur. << 1990
 
Alle Termine sind aus dem Flyer (365,5 KiB) ersichtlich.


RÜCKBLICK

Gottfried Graf & die Macht der Vision - eine >>Introspektive<< ( 20. März bis 10. Juli 2016)

Dem Maler, Zeichner und Holzschneider Gottfried Graf widmet sich die neue Übersichtsausstellung der Städtischen Galerie Böblingen. Erstmalig wird hier der Versuch unternommen, sowohl das facettenreiche, künstlerische Schaffen als auch den Menschen hinter dem Werk gemäß einer einfühlungspsychologischen Perspektive zu beleuchten.


BILDNISSE DER ZWEITEN UND DRITTEN DIMENSION. Fritz Steisslinger als Porträtist und Plastiker (01.11.2015 - 06.03.2016)

Im Kabinett der Städtischen Galerie wurden neben Porträts der Familie und Wegbegleitern bisher nie öffentlich ausgestellte Plastiken von Fritz Steisslinger gezeigt.


Fritz Steisslinger (1891-1957) ist ausschließlich als Maler und Zeichner im allgemeinen Bewusstsein verankert. Dass er parallel zu seinem Arbeiten auf dem flächigen Malgrund zeitlebens plastisch gearbeitet und sich selbst als Bildhauer bezeichnet hat, ist dagegen nahezu in Vergessenheit geraten. In der Themen-Ausstellung wurden neben den einfühlsamen Porträts von Familienmitgliedern und prominenten Persönlichkeiten aus Gesellschaft, Kultur und Politik erstmals seine dreidimensionalen Bildwerke, darunter hauptsächlich Büsten, die er mit Vorliebe in Ton ausführte, präsentiert.

GESTATTEN: Die Kunstsammlung der Stadt Böblingen (24. Januar bis 06. März 2016)

Erstmals in der Geschichte der Städtischen Galerie Böblingen wurde ein umfassender Über- und Einblick in die seit Ende der 1970er Jahre zusammengetragene städtische Sammlung gegeben.






Archiv

2016 Ausstellungen/Veranstaltungen


2015 Ausstellungen/Veranstaltungen


2014 Ausstellungen/Veranstaltungen


2013 Ausstellungen/Veranstaltungen


2012 Ausstellungen/Veranstaltungen

2011 Ausstellungen/Veranstaltungen


2010 Ausstellungen/Veranstaltungen


2009 Ausstellungen/Veranstaltungen

  • faltenreich (4,343 MiB) - Eine Gruppenausstellung zum Thema Figur und Hülle (Sonderausstellung)
  • Solo für Grafik (811,3 KiB) - Drucke und Zeichnungen aus einer Stuttgarter Privatsammlung (Sonderausstellung)

2008 Ausstellungen/Veranstaltungen

  • Romane Holderried Kaesdorf (5,141 MiB) - Die Fahrt mit der Linie, Bilder  (Sonderausstellung)
  • SAMMLUNG BUNTE - Positionen der Klassischen Moderne (Sonderausstellung)

2007 Ausstellungen/Veranstaltungen


2006 Ausstellungen/Veranstaltungen

  • Rendezvous II (579,6 KiB) - Bilder aus der städtischen Sammlung treffen auf Gäste  (Sonderausstellung)

2005 Ausstellungen/Veranstaltungen


2004 Ausstellungen/Veranstaltungen

  • SPECIFIC SITES (1,106 MiB) Fliessende Räume - Spezifische Orte (Sonderausstellung)


Weitere Informationen

Kontakt

Corinna Steimel

Städtische Galerie Böblingen / galerie contact (KunstRauschRaum) / Erinnerungsräume

Telefon (0 70 31) 6 69 16 81
Gebäude: Altes Rathaus
Raum: 405
Aufgaben: Leiterin

Anschrift

Städtische Galerie Böblingen
Museum Zehntscheuer


Pfarrgasse 2
71032 Böblingen

Tel.: +49 7031 669-1705   Fax: +49 7031 669-1619


Öffnungszeiten

  • Mi - Fr          15:00 - 18:00 Uhr
  • Sa                13:00 - 18:00 Uhr
  • So + Feiertag 11:00 - 17:00 Uhr

(24., 25., 31. Dezember sowie Karfreitag geschlossen)

Museumsferien:
18. August bis einschl. 31. August 2014


Eintrittspreise

  • 2,50 Euro/p. P. (Kinder, Schüler, Jugendliche, Studenten und Schwerbehinderte mit Ausweis frei)
  • Gruppen ab 20 Personen: 2,00 Euro/p. P.
  • Führungen für Gruppen und Schulklassen nach Vereinbarung - auch außerhalb der Öffnungszeiten.
  • Freier Eintritt jeweils am 1. Sonntag der Monate Januar, April und Juli
  • Die Eintrittskarte gilt am jeweiligen Tag in allen Böblinger Museen und der Städtischen Galerie

Freunde & Förderer der Kunst

weitere Ausstellungsorte