Impfen in Stadt und Landkreis Böblingen

Impfen in den Impfzentren

Impfzentrum Böblingen
Kremser Straße 5 –
mit und ohne Terminvereinbarung möglich.
Sonntags von 10.00 bis 12.00 Uhr. Zusätzlich auch Pfingstmontag, 6. Juni, und an Fronleichnam – Donnerstag, 16. Juni 2022 – von 10.00 bis 12.00 Uhr
Anmeldung online auf https://tz-boeblingen.impfomizer.de/selectevent

Während der genannten Impfzeiten besteht keine Möglichkeit für Corona-Schnell- oder PCR-Tests.

Es stehen alle Impfstoffe einschließlich Novavax zur Verfügung.
Ein*e Dolmetscher*in für ukrainische Muttersprachler*innen steht bei Bedarf zur Verfügung.

Es können auch Kinder geimpft werden.
Dabei hat die Ständige Impfkommission (STIKO) ihre Impfempfehlung aktualisiert. Sie empfiehlt nun auch gesunden Kindern im Alter von fünf bis elf Jahren zunächst eine mRNA-Impfstoffdosis gegen COVID-19.

In den Test- und Impfzentren (TIZ) in Herrenberg und Holzgerlingen wird auch geimpft.
Eine Online-Registrierung wird erbeten – Sie können sich, jeweils pro Ort, für ein Zeitfenster eintragen.
Alle Informationen und den Link zur Registrierung finden Sie auf der Website des Landkreises.

Kreisimpfstützpunkt (KIS) im Stern-Center Sindelfingen

Der KIS befindet sich im Stern-Center in der Sindelfinger Innenstadt, 1. Obergeschoss, Mercedesstraße 12, 71063 Sindelfingen.

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Samstag von 15.00 bis 18.00 Uhr

Impfen ohne Terminvereinbarung ist jederzeit möglich; einzige Ausnahme ist das Impfen von Kindern, hierfür müssen Termine gebucht werden.

Zur Online-Terminvergabe geht es über www.lrabb.de/corona-impfung. Nach Eingabe aller Daten gibt es einen QR-Code und eine E-Mail, mit der die Kontaktdaten bestätigt werden müssen. Der QR-Code ist am Einlass vorzuzeigen.

Natürlich können sich auch Geflüchtete aus der Ukraine im KIS unkompliziert und ohne Termin impfen lassen. Aufklärungsmerkblätter in Ukrainisch und Russisch gibt es ebenfalls beim Landratsamt Böblingen.

Impfstoffe:
Verfügbar sind die Impfstoffe von BionTech, Moderna und Novavax. Novavax und der Kinder-Impfstoff werden nur Donnerstag bis Samstag verimpft – hier wird gebündelt, um möglichst wenig Impfstoff entsorgen zu müssen.

Weitere Informationen

Eine Übersicht über Impfaktionen in ganz Baden-Württemberg finden Sie unter www.dranbleiben-bw.de/#impfaktionen.

Eine Zusammenfassung der Bundesregierung mit Fragen und Antworten rund um die Auffrischimpfung finden Sie hier.
Das Robert-Koch-Institut hat hier viele Informationen der STIKO (Ständigen Impfkommission) zusammengefasst.
Das Paul-Ehrlich-Institut (Bundesinstitut für Impfstoffe und biomedizinische Arzneimittel) hat hier viele Infos und FAQs bereitgestellt.

Weitere Informationen