Leistungen

Vorkaufsrecht der Gemeinde - Negativzeugnis beantragen

Bei Übertragungen von Grundstücken hat die Gemeinde in bestimmten Fällen ein Vorkaufsrecht. Dies besteht beispielsweise bei

  • Grundstücken, für die der Bebauungsplan eine Nutzung für öffentliche Zwecke festlegt und
  • Grundstücken, die in einem förmlich festgelegten Sanierungsgebiet liegen.

Wollen Sie ein Grundstück erwerben, benötigen Sie ein Negativzeugnis, damit das Eigentum im Grundbuch umgeschrieben werden kann. Mit dem Negativzeugnis bestätigt die Gemeinde Ihnen, dass sie

  • kein Vorkaufsrecht für das Grundstück hat oder
  • dieses nicht ausübt.

Zuständige Stelle

die Gemeinde-/Stadtverwaltung, in deren Bezirk das Grundstück liegt

Baurechts- und Bauverwaltungsamt

Persönlicher Kontakt

Marie-Sophie Zegowitz

Baurechts- und Bauverwaltungsamt

Telefon07031 / 669 32 11
Gebäude Tetragon (Konrad-Zuse-Straße 90), Ebene 2
Raum 2.18
Aufgaben

Amtsleiterin

Andreas Greiner
Baurechts- und Bauverwaltungsamt
Telefon07031 / 669 32 26
Gebäude Tetragon (Konrad-Zuse-Straße 90), Ebene 2
Raum 2.19
Aufgaben

stellvertretende Amtsleitung

Monica Schoepfer-Denzel

Baurechts- und Bauverwaltungsamt

Telefon07031 / 669 32 27
Gebäude Tetragon (Konrad-Zuse-Straße 90), Ebene 2
Raum 2.16
Aufgaben

Bausachverständige

Petra Killenberger
Baurechts- und Bauverwaltungsamt
Telefon07031 / 669 32 29
Gebäude Tetragon (Konrad-Zuse-Straße 90), Ebene 2
Raum 2.17
Aufgaben

Bauverständige, Bauberatung, Brandschutz

Vorsitzende Gutachterausschuss

Susanne Weber
Baurechts- und Bauverwaltungsamt
Telefon07031 / 669 32 33
Gebäude Tetragon (Konrad-Zuse-Straße 90), Ebene 2
Raum 2.17
Aufgaben Bauverständige, Bauberatung, Brandschutz
Gabriele Dangel
Baurechts- und Bauverwaltungsamt
Telefon07031 / 669 32 32
Gebäude Tetragon (Konrad-Zuse-Straße 90), Ebene 2
Raum 2.15
Aufgaben

Leitung der Geschäftsstelle Gutachterausschuss, Stv. Vorsitzende

Gutachterin, Bodenrichtwerte

Nikole Rafn

Baurechts- und Bauverwaltungsamt

Telefon07031 / 669 32 28
Gebäude Tetragon (Konrad-Zuse-Straße 90), Ebene 2
Raum 16
Aufgaben

Bauverständige, Bauberatung, Sachbearbeitung

Elisabeth Strohbach

Baurechts- und Bauverwaltungsamt

Telefon07031 / 669 32 30
Gebäude Neues Rathaus
Raum 661
Aufgaben

Bauverwaltung

Simone Bucek

Baurechts- und Bauverwaltungsamt

Telefon07031 / 669 3234
Gebäude Tetragon (Konrad-Zuse-Straße 90), Ebene 2
Raum 2.14
Aufgaben

Bauverständige, Auskunft/ Beratung Erneuerbare-Wärme-Gesetz BW (EWärmeG) und Energieeinsparverordnung (EnEV)

Doreen Schreiter

Baurechts- und Bauverwaltungsamt

Telefon07031 / 669 3212
Gebäude Tetragon (Konrad-Zuse-Straße 90), Ebene 2
Raum 2.13
Aufgaben

Sachbearbeitung

Julia Bauer

Baurechts- und Bauverwaltungsamt

Telefon07031 / 669 3236
Gebäude Tetragon (Konrad-Zuse-Straße 90), Ebene 2
Raum 2.13
Aufgaben

Sachbearbeitung

Rainer Bubser

Baurechts- und Bauverwaltungsamt

Telefon07031 / 669 3231
Gebäude Tetragon (Konrad-Zuse-Straße 90), Ebene 2
Raum 2.14
Aufgaben

Gutachterausschuss, Baukontrolle

Evi Seitner-Schima

Baurechts- und Bauverwaltungsamt

Gebäude Tetragon (Konrad-Zuse-Straße 90), Ebene 2
Raum 2.15

Leistungsdetails

Voraussetzungen

keine

Verfahrensablauf

Die Verkäufer- oder die Käuferseite muss der Gemeinde den Inhalt des Kaufvertrags mitteilen. In den meisten Fällen übernimmt dies der beurkundende Notar oder die beurkundende Notarin.

Er oder sie beantragt schriftlich die Ausstellung des Negativzeugnisses bei der Gemeinde, in der das Grundstück liegt.

Erforderliche Unterlagen

keine

Kosten

Die Höhe der Gebühren für ein Negativzeugnis richtet sich nach der kommunalen Gebührensatzung. Erkundigen Sie sich bei der zuständigen Stelle.

Bearbeitungsdauer

Will die Gemeinde ihr Vorkaufsrecht ausüben, muss sie dies den Beteiligten und dem Notar bzw. der Notarin schriftlich innerhalb von zwei Monaten mitteilen.

Freigabevermerk

Dieser Text entstand in enger Zusammenarbeit mit den fachlich zuständigen Stellen. Das Wirtschaftsministerium hat dessen ausführliche Fassung am 05.11.2019 freigegeben.

Weitere Informationen

Öffnungszeiten im Rathaus

Montag: 09.00 - 12.00 Uhr
Dienstag: 09.00 - 12.00 Uhr,
16.00 - 18.00 Uhr
Mittwoch: kein Publikumsverkehr
Donnerstag: 09.00 - 12.00 Uhr,
15.00 - 16.30 Uhr
Freitag: 09.00 - 12.00 Uhr

Wo nicht anders angegeben, gelten diese Öffnungszeiten.

Anfahrtsbeschreibung

Wo nicht anders angegeben, gelten folgende Angaben.

Mit dem PKW:
über Zufahrtstraßen zur Innenstadt. Parken in der Tiefgarage "Stadtmitte".
Zufahrt über Stadtgrabenstraße oder Pfarrgasse.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
ab Bahnhof bzw. ZOB über Bahnhofstraße und Elbenplatz zum Marktplatz.