Tag der offenen Rathaus-Türen am 15. Juli:

Stadtverwaltung lädt herzlich ein!

Am Freitag, 15. Juli 2022, öffnet die Stadtverwaltung Böblingen von 14.00 bis 18.00 Uhr ihre Rathaus-Türen. Die gesamte Verwaltung ist für die Bürgerschaft auf den Beinen, um einen Einblick in Arbeitsalltag und aktuelle Projekte der Fachämter zu geben. Auch für Verpflegung ist gesorgt. Alle interessierten Bürger*innen sind herzlich eingeladen!
 
Die Stadtverwaltung präsentiert sich an folgenden vier Standorten. Die Fachämter sind vor Ort und stehen für Austausch und Fragen bereit:
- Altes Rathaus (Marktplatz 16) mit Informationsständen im und um das Rathaus
- Bürgerbüro (Bahnhofstraße 27)
- Tetragon (Konrad-Zuse-Straße 90)
- Forum 1 (Bahnhofspassage 2).
 
Besondere Highlights sind beispielsweise der für Trauungen geschmückte Wolfgang-Brumme-Saal im Alten Rathaus, die moderne Arbeitsplatzgestaltung im Forum 1 sowie die zahlreichen Stadtentwicklungsprojekte und -modelle, die im Tetragon ausgestellt sind. Dort präsentiert sich ebenfalls der Eigenbetrieb Stadtentwässerung. Auch die Tochtergesellschaften der Stadt sind mit Ständen auf dem Marktplatz vertreten. Das Stadtarchiv öffnet seine Tore, die städtischen Museen sind für Bürger*innen geöffnet. Im Bürgerbüro in der Bahnhofstraße können dessen Räumlichkeiten besichtigt werden. An diesem Nachmittag können aber keine Termine vergeben werden.
 
Im Innenhof des Alten Rathauses sowie auf der Dachterrasse des Tetragons werden Getränke und Essen für die Besucher*innen zur Verfügung stehen.
 
Programmpunkte sind außerdem:
 
Begrüßungsrede durch Oberbürgermeister Dr. Stefan Belz auf dem Marktplatz um 14.00 Uhr mit anschließender Aufführung des Erstplatzierten des Bundeswettbewerbs „Jugend musiziert“ der Böblinger Musik- und KunstschuleAbschluss im Rahmen einer BürgerNah-Veranstaltung mit Oberbürgermeister Dr. Stefan Belz im Innenhof des Alten Rathauses von 17.30 bis 18.30 Uhr (mit Voranmeldung, siehe separate PM Nr. 230).
 
Da aufgrund der Corona-Pandemie der traditionelle Neubürgerempfang in den letzten zwei Jahren entfallen musste, ist der Tag der offenen Rathaus-Türen auch insbesondere für die in den letzten drei Jahren neu zugezogenen Bürger*innen eine Gelegenheit, um die Stadt und die Stadtverwaltung besser kennenzulernen.
 

Einladung zum Tag der offenen Türen.JPG