Aktuelle Baustellen und Straßensperrungen

Aktuelle vom Ordnungsamt genehmigte Baustellen und Sperrungen von Straßen.

Bild Straßenabsperrung

Unser Ziel ist es, die Lebensqualität unserer Bürgerinnen und Bürger langfristig zu sichern. Dazu gehören neben intakten Straßen und Verkehrsbauten (z.B. Brücken) auch ein gut funktionierendes Kanalsystem und sichere Versorgungsleitungen (z.B. für Strom, Wasser, Gas, Internet). Für Ausbau, Sanierung und Wartung sind immer wieder Aufgrabungen und die Einrichtung von Baustellen notwendig.

Damit Sie sich über Dauer und Art der Maßnahme informieren können, geben wir hier Baumaßnahmen mit größeren Verkehrsbeeinträchtigungen bekannt. Die Informationen sind unterteilt in Böblingen und Dagersheim sowie jeweils nach den Straßennamen alphabetisch sortiert.
 
Hier gelangen Sie zum ausführlichen Faltblatt mit Übersicht zu wichtigen Baumaßnahmen in Böblingen 2021 und mit weiteren Hintergründen.



Baustellen und Straßensperrungen in Böblingen

Umbau Elbenplatz

Umbau Elbenplatz: Bauabschnitt 2 wird eingerichtet

 
Die Arbeiten im Bauabschnitt 1 am und um den Elbenplatz werden in Kürze fertiggestellt. Voraussichtlich am Wochenende von Freitag, 12., und Samstag, 13. März 2021, wird unter Vollsperrung (siehe unten) die nächste Bauphase eingerichtet. Damit wird auch die Verkehrsführung angepasst.
Die Umstellung und Einrichtung ist jedoch von der Witterung abhängig und kann ggf. verschoben werden, da im Vorfeld wetterabhängige Maßnahmen durchzuführen sind.
 
In der 2. Bauphase werden folgende Arbeiten am und um den Elbenplatz durchgeführt:
Fertigstellung der Herrenberger Straße zwischen Elbenplatz und Parkstraße (Verlegung von Leerrohren, Anlage des Geh- und Radweges, Herstellen der Fahrbahn) sowie Verlegung der Gasleitung auf dem Elbenplatz.
 
Die Fahrbeziehungen rund um den Elbenplatz gestalten sich nach Einrichtung des Bauabschnitts 2 wie folgt (siehe Plan anbei):
 
Herrenberger Straße und Wolfgang-Brumme-Allee stadteinwärts Richtung Friedrich-List-Kreisel:
durchgängig befahrbar. Wolfgang-Brumme-Allee und Herrenberger Straße stadtauswärts:
Fahren stadtauswärts nur noch bis zum Elbenplatz und von dort in die untere Poststraße möglich. Weiterfahren Richtung Herrenberg nicht möglich. Der Verkehr Richtung Herrenberg wird wie bisher über die Konrad-Zuse-Straße (Flugfeld) und Calwer Straße umgeleitet. Abbiegen in die Poststraße:
kommend vom Friedrich-List-Kreisel und von der Herrenberger Straße möglich. Ausfahren aus der Stadtgrabenstraße:
nur noch nach rechts Richtung Friedrich-List-Kreisel, nicht mehr nach links in die Herrenberger Straße / Poststraße möglich. Die Umleitung erfolgt (wie im Zustand nach Fertigstellung des Elbenplatz-Umbaus) über Sindelfinger Straße / Friedrich-List-Straße.
 
 
Einrichtung der neuen Bauphase am Wochenende unter zusätzlicher Vollsperrung:
Die Baustelle wird voraussichtlich am Samstag, 13. März 2021, ab 7.00 Uhr bis im Laufe des späten Nachmittags umgestellt.
 
Dafür muss der Elbenplatz in diesem Zeitraum voll gesperrt werden:
Die Untere Poststraße zwischen Elbenplatz und Tübinger Straße sowie die Stadtgrabenstraße zwischen Einfahrt Tiefgarage Schloßberg/Marktgässle und Elbenplatz können für die Dauer der Sperrung nicht befahren werden. Ebenso sind die Herrenberger Straße zwischen Parkstraße und Elbenplatz und die Wolfgang-Brumme-Allee zwischen Friedrich-List-Platz und Elbenplatz nicht befahrbar.
 
Umleitungen für die Hauptachsen:
Herrenberger Straße / Wolfgang-Brumme-Allee:
Über Herrenberger Straße – Calwer Straße – Konrad-Zuse-Straße zur Wolfgang-Brumme-Allee und umgekehrt. Über diese Strecke auch Zufahrt zur Friedrich-List-Straße, Sindelfinger Straße und Stadtgrabenstraße. Schloßbergring:
Über Tübinger Straße und Alba-Brücke.
 
                                          Erreichbarkeit der Geschäfte in der Innenstadt
Für den Fußgänger- und Fahrradverkehr ist ein gesichertes Durchkommen gewährleistet. Ebenso lassen sich die Geschäfte in der Innenstadt jederzeit fußläufig erreichen. Bitte hierzu die Parkhäuser Stadtmitte und Kongresshalle nutzen.
 
Alle Informationen zum Bauvorhaben auch im Internet auf www.boeblingen.de/elbenplatz.

Fernwärme-Erschließung Hulb: dritter Bauabschnitt

Die Stadtwerke Böblingen verlegen in der Dornierstraße auf der Hulb in mehreren Bauabschnitten Fernwärme- und Trinkwasserleitungen sowie Leerrohre für die Glasfasertechnik. Nach der Fertigstellung des zweiten Bauabschnittes wird am Sonntag, 28. März 2021, im Lauf des Tages der dritte Bauabschnitt eingerichtet. Dafür wird die Dornierstraße zwischen Gebäude 3 und Hanns-Klemm-Straße bis voraussichtlich Freitag, 28. Mai 2021, voll gesperrt.
 
Von der Sperrung betroffen ist auch der Kreuzungsbereich mit der Wolf-Hirth-Straße. Die Hanns-Klemm-Straße ist von der Sperrung nicht betroffen.
 
Umleitungen werden dem beigefügten Plan entsprechend großräumig ausgeschildert.
Für Fußgänger und Radfahrer ist jederzeit ein gesicherter Durchgang gewährleistet.
 
Stadtverkehr
 
Betroffen von dieser Maßnahme sind auch die Stadtverkehrslinien 707 und 732. Die Haltestelle Dornierstraße muss entfallen. Eine Ersatzhaltestelle wird in der Otto-Lilienthal-Straße auf Höhe Hausnummer 31 eingerichtet. Fahrgäste werden um Beachtung gebeten.

Verkehrsführung im Bereich Seecarré

Für die Neubebauung des See-Carrés durch die Böblinger Baugesellschaft BBG sind Flächen nötig, die entsprechend der Arbeitsstätten-Richtlinie Sicherheitsabstände vom Arbeitsraum zum angrenzenden Verkehrsraum gewährleisten. Dafür müssen voraussichtlich für die gesamte Bauzeit in der Herrenberger Straße und in der Karlstraße jeweils eine Fahrspur plus Rad-/Gehweg daneben gesperrt werden.
 
In der Herrenberger Straße werden dazu zwischen Lyon-Sussmann-Straße und Karlstraße stadtauswärts der rechte Fahrstreifen, der Radweg sowie der Gehweg gesperrt. Für Autofahrer bleibt die Wegnahme dieser zweiten Geradeausspur ohne Auswirkungen: Die Fahrbeziehung ist weiterhin möglich. Für Fußgänger und Radfahrer wird eine sichere Umleitung ausgeschildert.

In der Karlstraße werden die Busspur Richtung Bahnhof und der Gehweg daneben gesperrt. Beide Sperrungen dauern bis voraussichtlich Sommer 2022.
 
Nach wie vor sind alle Zufahrten zu Geschäften und Grundstücken dabei jederzeit möglich.
 
 

Fernwärme-Anschluss Rauher Kapf: Weitere Arbeiten in der Schönaicher Straße

Für die Neuverlegung der Fernwärmeleitung in den Rauhen Kapf muss die Schönaicher Straße im Bereich der Taunusstraße gequert werden.
 
Hierzu wird die Fahrbahn von Dienstag, 30. März, bis voraussichtlich Freitag, 7. Mai 2021, halbseitig gesperrt.
Dank einer Ampelregelung sind dabei stets alle Fahrbeziehungen in diesem Bereich gewährleistet.

Sperrung in der Konrad-Zuse-Straße für weiteren Hausanschluss an die Versorgungsleitungen

Nach Abschluss der Arbeiten auf Höhe Gebäude 90 in der Konrad-Zuse-Straße wird die Vollsperrung auf Höhe der Gebäude 74-76 umgesetzt.
Ein paralleles Arbeiten war aufgrund der Andienung verschiedener Grundstücke nicht möglich, weshalb die beiden Hausanschlüsse zeitversetzt realisiert werden müssen.
 
Für den zweiten Hausanschluss muss in der Zeit von Montag, 22. März, bis voraussichtlich Montag, 12. April 2021, die Konrad-Zuse-Straße zwischen Liesel-Bach-Straße und Calwer Straße auf Höhe Gebäude 74-76 weiter voll gesperrt bleiben.
 
Die Zufahrt zum Flugfeld ist nur über die Liesel-Bach-Straße bzw. der Wolfgang-Brumme-Allee kommend möglich. Lediglich die Zufahrt zu den Gebäuden Richard-Kopp-Straße 2-6/1 und Konrad-Zuse-Straße 90 ist lediglich kommend von der Calwer Straße erreichbar. 
 
Eine Umleitung wird ausgeschildert.

Sperrung in der Schönbuchstraße

 
Der Anschluss an die Stromversorgung des Neubaus Brunnenstraße 58 geht in den zweiten und letzten Bauabschnitt.
Dafür muss die Schönbuchstraße einschließlich Gehweg von Mittwoch, 24. März, bis voraussichtlich Montag, 19. April 2021, zwischen Schönaicher Straße und dem ersten Fußgängerüberweg voll gesperrt werden.
 
Für Fußgänger ist ein gesicherter Durchgang auf der Seite des Baumovals von der Schönaicher Straße zum Fußgängerüberweg und zurück gewährleistet.
 
Eine Umleitung wird über Schönaicher Straße – Heusteigstraße – Breitensteiner Straße zur Schönbuchstraße und umgekehrt ausgeschildert.

Sperrung wegen Wohnhaus-Neubau im Herdweg

Der Herdweg zwischen Kalkofenstraße und Schafgasse, sowie die Lange Straße zwischen Teckstraße und Herdweg, müssen in der Zeit von Montag, 11. Januar, bis voraussichtlich Freitag, 30. April 2021, aufgrund des Abbruchs und Neubaus eines privaten Wohnhauses voll gesperrt werden.
 
Während der gesamten Bauzeit ist eine Durchfahrt vom Herdweg in Fahrtrichtung Innenstadt bzw. von der Lange Straße in den Herdweg nicht möglich.
Eine Umleitung über die Herrschaftsgartenstraße ist ausgeschildert.
 
Betroffen von dieser Maßnahme ist auch die Stadtverkehrslinie 723 und der Nachtbus N73. Beide Linien werden in Fahrtrichtung Böblingen ZOB über die Achalmstraße und Reußensteinstraße umgeleitet. Die Haltestelle "Alter Friedhof" kann in Fahrtrichtung Böblingen ZOB nicht angefahren werden. Ersatzweise wird von beiden Linien die Haltestelle Reußensteinstraße mit bedient. Informationen und Fahrplanauskünfte für den STADTVERKEHR BÖBLINGEN-SINDELFINGEN sind unter der Pflieger Service-Nummer 07031/66 60-50 sowie unter www.pflieger.net erhältlich.

Untere Gasse: Sperrung wegen der Sanierung des Neuen Rathauses

Die Untere Gasse muss zwischen Torgässle und Marktgässle entlang des Neuen Rathauses von Montag, 5. April, bis voraussichtlich Freitag, 16. Juli 2021, voll gesperrt werden.
 
Grund sind Abbruch-Maßnahmen im Rahmen der Schadstoffsanierung und Modernisierung des Neuen Rathauses.
 
Der Teil der Unteren Gasse zwischen Turmstraße und Stadtgrabenstraße ist normal in beide Richtungen befahrbar.

Sperrung für Neubau eines Wohnhauses im Wilhelm-Ganzhorn-Weg

Der Wilhelm-Ganzhorn-Weg muss auf Höhe Gebäude 8/1 von Montag, 12. Oktober 2020, bis voraussichtlich Jahresende voll gesperrt werden. Grund ist der Neubau eines Wohnhauses.
 
Anlieger der Gebäude Nr. 10 bis 26 können während der Bauzeit zum Herdweg ausfahren, das Durchfahrtsverbot wird dafür aufgehoben.
 
Für den Fußgänger- und Radverkehr ist ein gesicherter Durchgang gewährleistet.

Aufgrund von Bauverzögerungen muss die Vollsperrung bis 03. Mai 2021 verlängert werden.
 

Baustellen und Straßensperrungen in Dagersheim

Arbeiten am Stromnetz: Sperrung in der Albert-Schweitzer-Straße

Wegen Arbeiten am Stromnetz muss die Albert-Schweitzer-Straße auf Höhe Kantstraße von Montag, 5. April, bis voraussichtlich Dienstag, 13. April 2021, voll gesperrt werden.
 
Eine Umleitung über Schützenweg – Goethestraße und umgekehrt wird ausgeschildert.
 
Für Fußgänger ist ein gesicherter Durchgang gewährleistet.
 
Stadtverkehr
 
Betroffen sind die Linien 717, 717A, 718, 731, 731A, 732 und 732A. Für die Haltestelle Schützenweg wird eine Ersatzhaltestelle im Schützenweg im Bereich der Kreuzung Albert-Schweitzer-Straße gestellt.

Sperrung in der Kantstraße

Für dieselbe Maßnahme muss die Kantstraße zwischen Albert-Schweitzer-Straße und Schützenweg von Montag, 5. April, bis voraussichtlich Freitag, 23. April 2021, voll gesperrt werden.
 
Die dortigen Grundstücke sind jederzeit fußläufig erreichbar.
 
Nach Abschluss dieser beiden Abschnitte wird die Maßnahme im Schützenweg fortgesetzt. Darüber wird rechtzeitig gesondert informiert.

Geplante Baustellen in Böblingen und Dagersheim 2021

Auch im Jahr 2021 machen wir für Sie Böblingen weiter fit für die Zukunft. Und für diese Zukunft brauchen wir eine starke Infrastruktur, um die Lebensqualität für Sie weiter zu steigern. Dabei verknüpfen wir alle Verkehrsformen, um allen ein gutes Angebot zu machen – egal ob zu Fuß, mit dem Rad, Auto, Bus oder der Bahn.

Ein Schwerpunkt liegt weiterhin auf der Gestaltung unserer Innenstadt. Der Umbau des Elbenplatzes, der Ausbau der Autobahn 81 oder verschiedene Hochbauprojekte sind dabei die sichtbarsten Veränderungen. Doch auch kleinere Maßnahmen, die unsere Stadtverwaltung und verschiedene Versorgungsträger jährlich vorsehen, sind wichtig: Leitungen erneuern, Kanäle vergrößern, Straßen instandsetzen oder das Fernwärmenetz ausbauen zählen hier unter anderem dazu.
Neben den öffentlichen Baumaßnahmen sind auch unsere privaten Bauherrinnen und Bauherren fleißig und investieren in unserer Stadt: Über 50 Prozent der Projekte in Böblingen und Dagersheim sind privater Natur. Häufig müssen hier Kräne und Container gestellt oder Hausanschlüsse errichtet werden.
Für all dies bitten wir Sie um Verständnis und gegenseitige Rücksicht.

Damit Sie sich über Dauer und Art der Maßnahme informieren können, geben wir hier Baumaßnahmen mit größeren Verkehrsbeeinträchtigungen bekannt. Die Informationen sind unterteilt in Böblingen und Dagersheim sowie jeweils nach den Straßennamen alphabetisch sortiert.
 
Hier gelangen Sie zum ausführlichen Faltblatt mit Übersicht zu wichtigen Baumaßnahmen in Böblingen 2021 und mit weiteren Hintergründen.

Plan Baustellen 2021 Grafik, wann wo eine Baustelle ist.
Suchen nach

Art der Baustelle

Weitere Informationen