Heute an die Mobilität der Zukunft denken

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

Mobilität verbinden wir heute nicht mehr nur mit Freiheit, Unabhängigkeit und Selbstbestimmung, sondern auch mit durch sie generierte Probleme für Mensch und Umwelt. Baustellen, Staus, Sperrungen, rote Ampeln und schlechte Parkplatzsituation stellen die Dominanz des Autos in Frage. Wenn es um die Fortbewegung in Städten im 21. Jahrhundert geht, sehe ich den wachsenden Mobilitätsbedarf durch eine zunehmende Vielfalt an Mobilitätsformen gekennzeichnet. Wir machen uns Gedanken über die „Multi-Mobilität“ unserer Gesellschaft. Wie kommen wir von A nach B? Ist unser tägliches Mobilitätsverhalten auch klimafreundlich und zukunftsfähig?

In den nächsten Wochen beschäftigt uns dieses Thema in Böblingen besonders. Denn der erste Mobilitätstag unserer Stadt findet am 28. April 2018 von 11.00 bis 17.00 Uhr auf dem Elbenplatz und entlang der Uferpromenade des Unteren Sees statt. Wir laden Sie dazu ein, die Möglichkeiten einer klimafreundlichen Mobilität kennenzulernen. Neben einem Fahrrad-Parcours und weiteren Bewegungsangeboten für Kinder, einer Ausstellung historischer und moderner Fahrräder, verschiedenen Informationsständen und gastronomischen Angeboten, können Sie bei Probefahrten mit E-Rollern, E-Mopeds, Pedelecs, E-Scootern und Segways die Möglichkeiten einer klimafreundlichen Mobilität selbst erfahren. Außerdem suchen wir am Mobilitätstag im Rahmen eines Fotowettbewerbs den „RadSTAR“. Besucherinnen und Besucher können sich von einem Fotografen mit dem eigenen oder einem gestellten Fahrrad ablichten lassen und vor der Linse zeigen, wie viel Freude sie am Fahrradfahren haben. Anschließend wird mittels Online-Abstimmung das beste Foto gewählt und im Rahmen des Stadtfestes prämiert.

STADTRADELN - Böblingen tritt wieder in die Pedale

Außerdem nimmt die Stadt Böblingen 2018 zum zweiten Mal am bundesweiten Wettbewerb „STADTRADELN“ teil. Gemeinsam treten wir vom 31. Mai bis 20. Juni 2018 in die Pedale und sammeln mit dem Fahrrad so viele Kilometer wie möglich. Auf dem Weg zur Arbeit, Ausbildung oder zum Einkaufen – jeder kann mitmachen und jeder Kilometer zählt! Melden Sie sich gleich online an unter www.stadtradeln.de.

Kostenloser „Radler-LUNCH" am Stadtfest

Den Abschluss des „STADTRADELNs“ bildet der kostenlose „RadlerLUNCH“ am Stadtfest, zu dem alle teilnehmenden Teams eingeladen und die besten ausgezeichnet werden.

Bei Organisation, Kommunikation und Durchführung der Aktionen „RadSTAR“ und „STADTRADELN“ werden wir von der vom Verkehrsministerium Baden-Württemberg geförderten Initiative „RadKULTUR“ unterstützt.

Bewachtes Fahrradparken am Stadtfest

Wie bereits im letzten Jahr bieten wir zum Stadtfest, gemeinsam mit dem ADFC, ein kostenloses, bewachtes Fahrradparken auf dem Parkdeck der Kongresshalle an. Dort können Sie am Samstag, 30. Juni, von 12.00 bis 20.00 Uhr sowie am Sonntag, 1. Juli 2018, von 12.00 bis 18.00 Uhr ihr Fahrrad gesichert abstellen.

Fahrrad- und Pedelc-Verleih „RegioRadStuttgart" startet zum 1. Mai

Zum 1. Mai 2018 startet außerdem das Fahrrad- und Pedelec-Verleihsystem „RegioRadStuttgart“. An diesem interkommunalen Verleihsystem in der Region Stuttgart und im Ostalbkreis beteiligen sich derzeit rund 30 Kommunen, Tendenz steigend. Die Stadt Böblingen ist zunächst mit einer Station am Bahnhof mit von der Partie. Weitere Stationen an den S-Bahnhaltepunkten und im Stadtgebiet sollen folgen.

Haushaltsbefragungen zum Mobilitätsverhalten in Böblingen

Des Weiteren möchte ich noch auf das Projekt „Mobilität in Städten“ hinweisen. Im Rahmen dieses Projektes werden 2018 in Böblingen Haushaltsbefragungen zum Mobilitätsverhalten durchgeführt. Sicherlich wurde der eine oder die andere von Ihnen bereits befragt. An dieser Stelle möchte ich Sie um Ihre Teilnahme bitte bzw. mich für die bereits erfolgten Teilnahmen bedanken.

Lassen Sie uns aufgeschlossen sein für die Mobilität der Zukunft.

Ihre

Christine Kraayvanger
Bügermeisterin
 

Weitere Informationen