Ganz besonderes Flair : Sommer am See mit Songtagen und Promenadenkonzerten

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

schon im 22. Jahr ist der Sommer in Böblingen eng mit unserer beliebten Veranstaltungsreihe „Sommer am See“ verbunden. Für das abwechslungsreiche Kulturprogramm bildet der Stadtgarten, samt innerstädtischer Seenlandschaft, ein großartiges Ambiente. Auch in diesem Jahr können Sie in und um die Alte TÜV-Halle herum knapp 50 Veranstaltungen besuchen. Eingebettet in den Sommer am See finden unser Stadtfest (29. Juni bis 1. Juli), das „Schlemmen am See“ (18. bis 23. Juli) und das Afrikafestival (27. bis 29. Juli) statt. Ein Sommerprogramm, welches in der Region seinesgleichen sucht.

Der „Sommer am See“ lebt von der herausragenden Zusammenarbeit von ehren- und hauptamtlich Tätigen. Es freut mich sehr, dass auch in diesem Jahr zahlreiche Vereine, Kirchengemeinden und Organisationen diese Veranstaltungsreihe mit Programmbeiträgen bereichern. Mit ihrem Engagement leisten diese einen großen Beitrag zur Identität unserer Stadt. Ihnen allen gilt dafür mein ganz persönlicher Dank.

Mit einem Klick auf  das Bild gelangen Sie zum Programmheft.

Eröffnung am 21. Juni um 19.30 Uhr

Mit begeisternder Spielfreude und großem Enthusiasmus ist die Bigband des AEGs seit vielen Jahren bei der Eröffnung dabei. In meiner Funktion als Oberbürgermeister darf ich hingegen den „Sommer am See“ erstmals eröffnen. Lassen Sie mich deshalb auf einige seiner Höhepunkte hinweisen.

Skin of Clazz und Hanke Brothers präsentieren die Region

Mit der Schlagzeugformation Skin of Clazz (16. Juli) und den Hanke Brothers (7. September) kommen zwei echte Kracher aus der Region zum Sommer am See. Die Schlagzeuger von Skin of Clazz in Begleitung des Cellisten Fried Dähn präsentieren in diesem Jahr ein ganz besonderes Programm: Frank Zappas Music in Percussion. Mit den Sindelfinger Hanke Brothers kommt eine der interessantesten und spannendsten Klassikformationen unserer Zeit in die Alte TÜV-Halle. „Colourful Concert“ heißt das Programm, bei dem diese mit ungehemmter Spielfreude das Publikum begeistern wollen.

Eine Woche im Zeichen der Blasmusik - die 3. Auflage der Böblinger Promenadenkonzerte

Die Woche vor Beginn der großen Schulferien (23. bis 27. Juli) gehört auch in diesem Jahr der Blasmusik. An fünf Abenden gehört die Bühne den Musikvereinen der Region. Das ganze Spektrum der Szene, von der symphonischen Blasmusik bis hin zur volkstümlichen Musik, wird präsentiert. 

Das Festival im Festival: die 5. Böblinger Songtage

Die Böblinger Songtage (2. bis 4. August) haben sich mittlerweile einen Ruf erarbeitet, der weit über unsere Stadtgrenzen hinaus reicht. Wieder ist es Festivalmacher Andreas Wolfer gelungen, ein außergewöhnliches Programm zusammenzustellen. Mit Friedrich Liechtenstein, der Band „Die Höchste Eisenbahn“ und Dota Kehr sind an allen drei Abenden des Festivals hochkarätige Headliner geboten. Wer handgemachte und authentische Musik mit deutschen Texten mag, sollte sich dieses Festival nicht entgehen lassen.

Programmübersicht: gedruckt und digital

Eine Übersicht über die Veranstaltungen finden Sie gesammelt im Programmheft „Sommer am See 2018“. Dieses liegt an zahlreichen Auslagestellen in der Stadt für Sie bereit. Digital steht dieses hier (5,222 MiB) zur Verfügung. Genießen Sie auch in diesem Jahr die abwechslungsreichen kulturellen Angebote beim Böblinger „Sommer am See“.

Ich freue mich darauf!

Ihr
Dr. Stefan Belz

Weitere Informationen