Familienzentrum Paul-Gerhardt-Weg

Kita und Familienzentrum​

Das Familienzentrum Paul-Gerhardt-Weg ist ein zusätzlicher Teil der Kitas Paul-Gerhardt-Weg 6 + 8. Es erweitert und ergänzt die beiden Kitas und den näheren Sozialraum.
In erster Linie ist es für die Eltern der Kita gedacht und für die Familien, welche im näheren Umfeld leben.
Es soll ein Ort sein, wo sich Familien gerne aufhalten und sich einbringen. Sie sollen bei Sorgen und Nöten, genauso wie zum Spaß und den Angeboten herkommen wollen. Es soll IHR Ort sein, wo es um Sie, Ihre Kinder und die ganze Familie geht.
     

Allgemein

Was ist ein Familienzentrum?

Ein Familienzentrum will Eltern als wichtigste Bezugspersonen ihrer Kinder in die Erziehungs- und Betreuungsarbeit der Kita einbeziehen und bei Bedarf unterstützen (Erziehungspartnerschaft zwischen Eltern und Erzieher/innen auf Augenhöhe). Familienzentren vereinen dabei Bildung, Beratung, Betreuung und Begegnung von und für Familien unter einem Dach. Sie sollen außerdem die Vereinbarkeit von Beruf
und Familie unterstützen.

Ein Familienzentrum soll ein Ort sein, wo Eltern…

  • sich zum gemütlichen Kaffee mit Freunden/innen und Kindern treffen können (Begegnung)
  • Angebote zu Freizeit-Kursen für sich und ihre Kinder finden können (Unterstützung und Bildung)
    • egal ob für Eltern und Kinder oder nur Eltern bzw. nur Kinder
    • Vorträge und Kurse zu unterschiedlichen Themen
    • was hier angeboten wird, bestimmen vor allem Sie! Vom Sprachkurs für die Eltern bis hin zur Babymassage für die Kleinsten ist alles möglich.
  • Ansprechpartner/innen für Sorgen oder offene Fragen in allen Lebenslagen finden und treffen können (Beratung)
  • Informationen und Hilfe auf der Suche nach einer Tagespflegeperson oder bei Fragen zur Kita Aufnahme oder bei der Suche nach einem Babysitter bekommen (Kindertagespflege, Vereinbarkeit von Familie und Beruf)
  • Informationen und Austausch über für Sie relevante Themen der Erziehung bekommen (Bildung)
  • Sie selbst können Veranstaltungen und Kurse dort anbieten oder Treffs eröffnen. Außerdem können Sie das Familienzentrum für Kindergeburtstage günstig mieten.
  • Familienzentren als „One-Stop-Shop“
    Sie sollen für all diese Sachen keine verschiedene Orte fahren müssen.
    Stattdessen vereinen wir alles unter einem Dach:
    in Ihrer Kita!

Aktuelle Angebote

Kinderwagencafé im Familienzentrum Paul-Gerhardt-Weg

Haben Sie ein kleines Baby zu Hause und suchen Möglichkeiten, um sich mit anderen Müttern und Vätern zu treffen? Das Kinderwagencafé (480,1 KiB) findet immer mittwochs von 15.00 bis 16.30 Uhr im Familienzentrum Paul-Gerhardt-Weg statt.

Nutzen Sie die Chance, einige schöne Stunden zu genießen, einen Kaffee oder Tee zu trinken und dabei andere Eltern kennenzulernen oder um einfach mal aus dem Alltag rauszukommen. Das Kinderwagencafé wird von der Hebamme Regina Heilemann begleitet, die gerne wertvolle Tipps gibt und für Fragen und Sorgen Unterstützung bietet. Das Kinderwagencafé im Familienzentrum Paul-Gerhardt-Weg richtet sich an alle werdenden Eltern und jungen Familien mit Säuglingen im ersten Lebensjahr.

Das Café ist kostenlos, unverbindlich und kann ohne Anmeldung besucht werden.
Bei weiteren Fragen wenden Sie sich direkt an das Familienzentrum, Paul Gerhardt-Weg 6 + 8. Ihre Ansprechpartnerin ist Andrea Sieber, Telefon (0 70 31) 6 69-24 21 oder E-Mail familienzentrum-pgw@boeblingen.de.

Die Bürozeiten sind Montag bis Mittwoch von 9.00 bis 12.00 Uhr und donnerstags von 13.00 bis 17.00 Uhr.

Beratungsangebote

Das Familienzentrum bietet Beratungs- und Sprechstunden verschiedener Kooperationspartner an.

TAKKI Beratungen im Familienzentrum
  

Das Angebot richtet sich an alle, die mehr über "TAKKI", das Landkreismodell zur Kindertagespflege von Kleinkindern wissen möchten. Hier können sich Eltern, die sich für eine Betreuung ihres unter dreijährigen Kindes durch eine/-n Tagesmutter/-vater interessieren ebenso informieren wie Personen, die sich über die Tätigkeit als Tagesmutter/-vater beraten lassen möchten. Sie erhalten Informationen zu den Grundqualifizierungskursen und den weiteren Voraussetzungen der Kindertagespflege. Die Beratung erfolgt kostenfrei und unverbindlich. Zuständiger Ansprechpartner ist Olaf Müsel vom Tages- und Pflegeeltern e.V. Kreis Böblingen. Persönliche Beratungstermine bitte vorab unter Tel. 07031/21 37 10 vereinbaren.

Termine 2018:
08.05., 05.06., 19.06., 03.07. und 17.07.2018, Uhrzeit 9 Uhr bis 12 Uhr, Büro 2, Familienzentrum PGW

Beratung der psychologischen Beratungsstelle

Die psychologische Beratungsstelle bietet Ihnen Gespräche für alle Lebensphasen, d.h. Erziehungsberatung, Familienberatung, Trennungs- und Scheidungsberatung, Paarberatung, Lebensberatung etc.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das Familienzentrum.

Beratung von "Familie am Start"

Familie am Start richtet sich an Eltern deren jüngstes Kind in der Familie unter drei Jahre alt ist. Die Kolleginnen kümmern sich besonders um die Bedürfnisse von Säuglingen und Kleinkindern und deren Eltern, auch schon während der Schwangerschaft. Das Angebot beinhaltet Informationen, Beratungen und praktische Unterstützung.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das Familienzentrum.

Beratungsstelle bei Häuslicher Gewalt
Ohne Gewalt leben. Sie haben ein Recht darauf! Wir helfen Ihnen und Ihren Kindern einen gewaltfreien Weg zu finden, informieren und beraten Sie bei häuslicher Gewalt. Wir sind für Sie da, wenn Sie in Ihrer Beziehung etwas machen sollen, was Sie nicht wollen, Ihnen etwas verboten wird, wenn Sie kontrolliert, beschimpft, bedroht oder geschlagen werden.
Für einen Beratungstermin der Beratungsstelle bei Häuslicher Gewalt im Familienzentrum, wenden Sie sich bitte an das Familienzentrum oder an die Beratungsstelle bei Häuslicher Gewalt.
 
Der Notruf ist abends von 20 Uhr bis 7 Uhr und an Wochenenden und Feiertagen rund um die Uhr erreichbar: Tel: 07031/222 0
 
Beratungsstelle bei Häuslicher Gewalt            
Stuttgarter Str. 17      
71032 Böblingen                                                  
beratung@frauenhelfenfrauenbb.de
Telefon 07031/632 808
www.frauenhelfenfrauenbb.de

Offene Sprechstunde der Beauftragten für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt des Jobcenters Landkreis Böblingen
Das Angebot richtet sich insbesondere an Mütter und Väter, die Fragen zu Familie und Arbeit/Beruf; zu Unterstützungsmöglichkeiten des Jobcenters von der Schwangerschaft bis zum (Wieder-) einstieg nach der Familienphase; zu Ausbildung, Teilzeitausbildung, Qualifizierung oder allgemein zum Arbeitsmarkt haben.
 
Termine sind am Mittwoch, 9. Mai und 11. Juli 2018 von 15.00 bis 16.00 Uhr, Büro 2, Familienzentrum Paul-Gerhardt-Weg
Ansprechpartnerin: Dagmar Sowa (07031 – 72401 207), E-Mail:Jobcenter-LK-Boeblingen.BCA@jobcenter-ge.de
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich!   Alle Beratungsangebote zum Download im PDF-Format. (133,9 KiB)

Weitere Informationen

Adresse

Paul-Gerhardt-Weg 6+8
71034 Böblingen

Kontakt

Leiterin
Andrea Sieber
Telefon: 07031 / 669 24 21
Email