Eduard-Mörike-Grundschule

Die Eduard-Mörike-Grundschule verfügt über 20 Klassenzimmer. Aktuell werden dort 298 Schüler in 14 Klassen unterrichtet.

An der Eduard-Mörike-Grundschule gibt es eine Grundschulförderklasse, die von Frau Wunder-Seethaler geleitet wird. Im laufenden Schuljahr besuchen 15 Kinder die Grundschulförderklasse.
Der täglich verlässliche Unterricht bei den Klassen 1-4 im Halbtagsbetrieb reicht von 08:30 Uhr bis 12:15 Uhr. Die 3. und 4. Klassen haben am Dienstag Nachmittagsunterricht.
Der Ganztagesbetrieb an der Eduard-Mörike-Grundschule geht von montags bis donnerstags von 07:45 Uhr bis 15:45 Uhr und freitags von 07:45 Uhr bis 14:00 Uhr. Zusätzlich zum Unterricht gibt es feste Lernzeiten und freizeitpädagogische Angebote. In den Lernzeiten bearbeiten die Kinder Aufgaben zur individuellen Förderung. Zusätzliche Hausaufgaben gibt es für die Ganztageskinder nicht. Alle Schülerinnen und Schüler haben während der Mittagspause die Möglichkeit, an der Schule eine warme Mahlzeit in unserer Mensa einzunehmen.
Zusätzlich zur Ganztagesschule kann eine Frühbetreuung (von 07:00 Uhr bis Unterrichtsbeginn) bzw. eine Spätbetreuung (von 15.45 Uhr bis 17:00 Uhr) gebucht werden.

Zudem gibt es folgende Betreuungsangebote:

Die „verlässliche Grundschule“ von 7.00 bis 8.30 Uhr und von 12.15 bis 13.15 Uhr.

Den „Mittagstisch“ von 12.15 bis 14.00 Uhr. Die Kinder bekommen ein Mittagessen.

Anbei finden Sie den empfohlenen Schulwegeplan (6,444 MiB).