Treff am Murkenbach

Aktuelles: Treff am Murkenbach öffnet stufenweise - weiterhin keine Bewirtungsangebote

Behutsam und unter allen bekannten Vorsichtsmaßnahmen gegen das Corona-Virus dürfen erste Gruppen wieder Leben in die Treffs bringen. In den großen Ferien ist Sommerpause, aber ab Mitte September starten Angebote unter dem Vorbehalt der jeweiligen Landesverordnung.
 
Die Betreute Spielgruppe „Murkenbachhüpfer“ und Teamtreffen können in einer ersten Stufe wieder starten.
 
Grundlage für jegliche Nutzung sind Hygienekonzepte und die „AHA-Regeln“: Abstand, Hygiene, Alltags-Maske. Die Vorgaben zum Mindestabstand von 1,5 Metern, zum Hygieneverhalten und zum Tragen einer Alltagsmaske müssen jederzeit und von allen eingehalten werden. Intensives Lüften ist ein Gebot der Stunde.
 
Die Treffs sind mit zahlreichen Hinweisen, Möglichkeiten zur Desinfektion und Abständen für Tische und Stühle für eine begrenzte Personenanzahl gut vorbereitet. Teilnehmerlisten werden zur Verfügung gestellt. Wer sich nicht gesund fühlt oder Symptome eines Atemwegsinfekts bzw. erhöhte Temperatur aufweist, kann die Treffs nicht betreten.
 
Nun liegt es in der Verantwortung jedes und jeder Einzelnen, dass die Öffnung gelingen kann. Dann können stufenweise weitere Angebote nachziehen. Insbesondere Singen und Bewirtungs-Angebote wie z.B. beim "Montagstreff" müssen bis auf Weiteres noch zurückstehen.

Allgemeine Informationen

Der Treff am Murkenbach wurde am seit 22. Januar 2007 eröffnet und ist ein Stadtteiltreff der Stadt Böblingen. Der Stadtteiltreff im Murkenbachschulzentrum, Murkenbachweg 2, steht den Bürgerinnen und Bürgern zur vielfältigen Nutzung zur Verfügung. Er bietet Engagementmöglichkeiten und ermöglicht ein Miteinander der Generationen und Kulturen. Hauptamtliche Mitarbeiter, ehrenamtlich Engagierte sowie Kooperationspartner bieten gemeinsam unterschiedliche Angebote an. Geleitet und unterstützt wird der Stadtteiltreff durch Yvonne Paetel von der Fachstelle für Bürgerschaftliches Engagement.

Stadtteiltreff

Willkommen im Treff am Murkenbach

Sie haben Lust, sich zu engagieren oder ein eigenes Angebot auf die Beine zu stellen? Dann melden Sie sich bei der Fachstelle für Bürgerschaftliches Engagement.
Ideen sind immer willkommen. Engagierte werden bei der Vorbereitung und Entwicklung von Angeboten von der Fachstelle begleitet.

Programmflyer

Für Interessierte des Treff am Murkenbachs gibt es ein Programmflyer, der auf die Angebote und Engagementmöglichkeiten aufmerksam macht. Jeder ist bei den Angeboten willkommen und kann sich engagieren!

Der Flyer für 2020 ist hier abrufbar. (286,6 KiB)

Angebote

Montagstreff

Der "Montagsteff"  findet vorerst nicht statt.  Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Jeden Montag in der Zeit von 14.30 - 16.30 Uhr treffen sich aufgeschlossene Bürgerinnen und Bürger im Treff am Murkenbach.
In der Gruppe treffen sich vor allem ältere Menschen aus dem Stadtteil, die gerne Lesungen, kleinere Vorträge oder Singnachmittage besuchen. Hier hat sich richtiggehend eine Stammbesucherschaft entwickelt.
Die Teilnehmer engagieren sich außerdem bei der Programmplanung, der Gestaltung des Raumes und der Organisation der Bewirtung.
In den Schulferien wird i.d.R. kein Programm angeboten. Das aktuelle Programm vom "Montagstreff" finden Sie wöchentlich im Amtsblatt.

Hausaufgabenbetreuung

Hortbetreuung des „Hafens“ in der Friedrich-Silcher-Grundschule.
Jeden Dienstag, 14.00 bis 15.00 Uhr
Jeden Mittwoch bis Freitag, 14.00 bis 16.00 Uhr
(außer in den Ferien)
Andrea Grund, Gernzeit - Verein für Kinderbetreuung e.V.

Betreute Spielgruppe "Murkenbachhüpfer" für 1- bis 3-Jährige

Im Treff am Murkenbach wird ab dem 2. November 2012 ein Betreuungsangebot für maximal 10 Kinder von 1 bis 3 Jahren angeboten. Zwei Plätze können geteilt werden (Platz-Sharing). Eine Anmeldung ist notwendig.
Wann: Dienstag bis Freitag von 8.30 bis 12.00 Uhr
Leitung, Auskunft und Anmeldung: Leonore Biester, Stiftung Jugendhilfe aktiv, Tel. (07031) 2097 296, Informationen auf der Internetseite der Stiftung Jugendhilfe aktiv

Raum für die Murkenbachhüpfer und Angebote für Kinder

Zur Entstehung des Treffs

Der Treff am Murkenbach ist aus dem Leitbildprozess der Stadt Böblingen (1,599 MiB) entstanden und wurde durch eine Projektgruppe engagierter Bürger/-innen initiiert. Begleitet durch die Stadt Böblingen hat der Treff am Murkenbach seit 22.01.2007 seine Türen geöffnet. Seither hat sich der Stadtteiltreff in Räumen bei der Friedrich-Silcher-Grundschule sehr gut etabliert.

Weitere Informationen

Kontakt

Fachstelle für Bürgerschafliches Engagement

Treff am See
Poststraße 38
71032 Böblingen
Ebene 1

Yvonne Paetel
Treff am Murkenbach, Mitmach-Service, AK Kernstadt, Lesepaten, Sozialpreis, Projekt Treff am See

Tel.: 07031 / 669 24 76
Email

Kontakt
Montag- bis Donnerstagvormittag

Adresse

Friedrich-Silcher-Grundschule
Murkenbachweg 2
71032 Böblingen

Separater Eingang an der Nord-Westseite der Schule

Wegbeschreibung (307,3 KiB) mit Haltestellen und Parkplätzen